9. Stimulationstag und nichts tut sich

Hallo ihr Lieben,

Ich befinde mich im ersten Spontanzyklus eines Kryoversuchs. Ich stimuliere seit dem 2. ZT. Begonnen mit Puregon 42 Einheiten, nach 5 Tagen auf 50 Einheiten, und gestern am 9. Stimulationstag hatte sich noch KEIN Ei hervorgetan, man sah auf Grund meines starken PCOs viele, viele kleine Eibläschen, keines bereit. Nun hat man die Dosis auf 58 erhöht und ich soll Freitag wieder kommen.
Tut sich da noch was oder kann man den Zyklus abschreiben?

Ganz liebe, hoffnungsvolle Grüße,
Minzi#winke

1

Hast du schon öfter mit puregon stimuliert? Ich habe letztes Jahr auch einen Zyklus damit stimuliert und de kiwu hat auch erstmal mit 25 Einheiten angefangen (ich hab auch pco) - da Tasten die sich einfach bloß langsam ran:( ich hab am Ende 41 Tage stimuliert und bin bis auf 150 Einheiten rauf und zusätzlich 1/2 Luveris am Tag ! Da tut sich bestimmt noch was - Kopf hoch !!
Jetzt stimuliere ich übrigens mit menopur, das geht was besser!

2

Hallo. Danke dir.
Ich hab schon oft mit puregon stimuliert. Habe immer reagiert. Komisch dieses Mal. Aber ich hoffe noch. Was sind denn Luveries? ;-)

lG