Frage zu Prolutex/Progessteron bei ICSI

Hi :)
Ich bin normalerweise stille Mitleserin, doch nun habe ich eine Frage...
Ich habe 4 negative IUI und 2 negative IVF hinter mir, es gab nie eine Einnistung.
Aktuell stecke ich in der ICSI Warteschleife, PU + 7, Transfer + 5.
Wir hatten von 9 Eizellen am Transfertag 1x4Zeller in A Qualität und 1xPN Stadium. In der Nacht vor dem Transfer hatte ich starke Bauchkrämpfe und einen sehr dicken Bauch. Die Entzündungswerte im Blut sind erhöht.
Sollte nach Transfer Clexane und Ass 100 nehmen sowie 25 mg Prolutex s.c und 3x2 Progestan vaginal. Heute war ich zur Blutkontrolle und das Progesteron scheint trotzdem niedrig zu sein, soll das Prolutex auf 50 mg s.c erhöhen.
Nun zu meiner Frage, hatte das schon mal jemand trotz dieser hohen Progesterongabe so einen niedrigen Wert und wie ist es ausgegangen?
Ich lasse liebe Grüße hier :)

1

Ach ja, wann ist den ca mit der Einnistung zu rechnen?

2

Ich bin nach positivem Test trotz 2x400mg vaginal mit 7.0 gestartet.
Danach Erhöhung auf 2x400mg vaginal
3x200mg oral und 25mg Prolutex.
Danach 17.7. Kontrolle nach 5 Tagen wieder gesunken auf 13.1.
Sollte aber so weiter machen, war wohl noch im Rahmen. Bin gespannt was die Kontrolle morgen ergibt!