Nach künstlicher Befruchtung (zyklus)

Hallo ihr Lieben
Hatten im Februar/März eine künstliche Befruchtung leider negativ.
Jetzt hab ich am Tag 19 hell Rosa auf dem Papier. Kann sich der zyklus verändern nach einer Behandlung?
Hätte noch 8 bis 9 Tage bis zu Mens.

Liebe Grüße

1

Ich denke schon dass durch die Hormongabe so einiges durcheinander kommen kann. Evtl sind es Reste der alten Schleimhaut. Wenn man zusätzlich Progesteron nimmt , baut sich diese evtl langsamer ab?!

In meinem Fall kamen die Schmierblutungen nach der 2. negativen icsi durch eine Zyste.

4

Muss ich mir jetzt Gedanken machen ?
Soll ich das telefonisch in der Klinik abklären am Dienstag?

2

Hi
Musstest du Medikamente nehmen?
Ich hatte iui mit Medikamente und der Zyklus war immer anders!

3

Nein ich nehme seit dem 14 März keine Medikamente mehr. Hatte Tabletten genommen gehabt für den Aufbau der Gebärmutter. Nach den negativen bt sollte ich nichts mehr nehmen.
Wir wollten nach dem 1 Versuch erstmal eine Pause machen und den 2 Versuch im September /Oktober versuchen.
Nach dem ersten versuch waren meine Blutungen auch länger als normal hätte sie 8 Tage, statt 4bis 5 Tage

5

Mach dir mal keine Sorgen, ich denke der Körper brauch ein bisschen sich wieder umzustellen ohne Medis.