Wieviele Eibläschen reifen im Eierstock/zyklus?

Hallo liebe Mädels,

wisst Ihr vielleicht wie viele Eibläschen pro Zyklus in beiden Eierstöcken im US zu sehen sein können bzw. heranreifen? Und das in einem natürlichen, unstimulierten Zyklus?

Ich weiss, dass die Anzahl der Eibläschen auch vom Alter abhängt. Daher wäre es schön, wenn Ihr auch Euer Alter notiert, wenn Ihr von euren persönlichen Erfahrungen berichtet. Meiner konnte insgesamt 7 zählen und ich bin 39. LG und danke!

1

Ich habe meistens vier insgesamt und bin 31. Das liegt allerdings an meinem schlechten Amh Wert. Ich meine so sechs pro Seite wären in meinem Alter Standard.

2

Danke Dir! ich bin 39 J und meiner ist wohl auch nicht mehr so gut.

7

Ja, das liegt wahrscheinlich am Alter....obwohl ich sieben jetzt nicht so schlecht finde, wir sind halt keine 20 mehr:) und im Endeffekt ist eh die Qualität wichtig.

3

Ja der Gyn kann das wohl sehen. War mir auch neu

4

Das ist von Frau zu Frau und von Zyklus zu Zyklus ganz unterschiedlich.... als Beispiel ich habe 7 iui im natürlichen Zyklus gemacht. In jedem Zyklus hatte ich 1 oder 2 sprungreife follikel. Antralfollikel wurden da nicht gezählt. Dann hatte ich 3 Icsi plus eine abgebroche icsi. Da hatte ich einmal 8, einmal 9 und einmal 5 Ez. Bei der abgebrochen 3-5.
Ich war bei den Behandlungen 33-35 Jahre und habe einen schrecklich niedrigen Amh von 0,26.
Manche Frauen produzieren 30 ez und manche trotz Stimulation nur eine.
Lg wizzi

5

Danke Dir, aber der aMH wert ist ein recht stabiler Wert, der nicht zu sehr variiert oder anfällig ist, oder?
Denn meiner war letzten Juli noch 1,78 und nun ist er auf 0,2 gefallen, was mich total kirre gemacht hat. Das erscheint mir sehr schnell gegangen zu sein. Und nun waren wie gesagt insgesamt wohl 7 zählbar an ZT 12.

6

Der Wert sollte eigentlich nicht so schwanken und ist recht stabil. Find das bei Dir schon komisch. Würde da nochmal nachmessen lassen....
Ich wollte meinen nicht glauben und hab ihn in 2 verschiedenen Labore nachmessen lassen. Leider ist er einfach so niedrig.
Nichtsdestotrotz habe ich meist gut auf die Stimulation reagiert und auch nur recht niedrig dosiert gespritzt. Die Ausbeute war auch immer ok.
Hatte selber auch immer einen regelmäßigen Zyklus und die Icsi brauchten wir wegen meinem Mann. Nach der Geburt hat sich mein zyklus innerhalb kürzester Zeit wieder eingependelt-trotz stillen. Also ich finde der AMH wird ziemlich überbewertet.
Lg wizzi

weitere Kommentare laden
9

Bei mir kommt es stark darauf an welcher Eierstock der Dominante ist.
Meistens sind es 4-5.
Wenn der rechte Eierstock dran sind dann sind 6-7 zu sehen.
Diesen Zyklus hatte ich rechts und links einen Eisprung da wurden 8 gesehen.
Ich bin 29.

10

Danke Dir! Insgesamt gesehen oder pro Seite ("Diesen Zyklus hatte ich rechts und links einen Eisprung da wurden 8 gesehen.") ?

13

Insgesamt gesehen. Je 4 pro Seite👍🏻

15

Hallo,

ich bin 38 Jahre und der Arzt in der KiWu hat an ZT 4 per Ultraschall insgesamt 12 Eierchen gezählt und gemeint, dass 10-20 um diesen Zeitpunkt normal seien.

Der AMH ist übrigens nicht sehr zuverlässig.... er schwankt je nach Zyklusphase und sogar von Zyklus zu Zyklus. Er wird jedoch häufig genutzt um eine grobe Orientierung zu erhalten.

schöne Ostertage #winke

16

wow, das sind aber viele! Und das unstimuliert? da fallen meine 7 ja mickrig aus #schmoll