Spermiogramm immer selbst zahlen?

#winke

Wir hatten heute früh unser Erstgespräch in der Kiwu und es wurde direkt ein SG gemacht. 60€ hat uns das gekostet weil die KK die Kosten wohl nicht mehr übernimmt. #kratz

Als wir 2013 in Behandlung waren, haben uns die SG in der Klinik nichts gekostet.

Müsst ihr die Kosten auch selbst tragen?

Lg
Nina

1

Seid ihr privat versichert?
Wir mussten nochts zahlen,wurde auch in dee kiwu gemacht.

2

Ich meine NICHTS...blöde Autokorrektur,sorry

7

Nein, wir sind gesetzlich versichert.

3

Hallo, also wir haben das spermiogram im Dezember nein uns in der kiwu-Klinik machen lassen und mussten es mit 50 Euro auch selbst zahlen.

Wir hätten auch den langen Weg gehen können, in dem sich mein Mann von einem Urologen eine Überweisung hätte geben lassen und mit der Überweisung irgendwo wiederum einen Termin für ein spermiogram hätte holen können. Das wäre dann wohl bezahlt worden, hat uns aber mit erst Arzt suchen und dann wiederum einen Termin irgendwo machen zu lange gedauert, wir wollten ja so schnell wie möglich los legen.

5

Also wir sind selbstzahler, das Spermiogramm jedoch gehörte zur Abklärung vorab und wurde von der Kasse gezahlt.

6

Das ist ja komisch. Ich glaub die klinken machen das alle irgendwie anders. 😕 zur abklärung gehörte das laut Klinik auch, aber die meinten gleich, wenn wir das dort machen lassen, ist das keine Kassenleistung. Manchmal bzw so im Nachhinein komme ich mir etwas veralbert vor.
Irgendwann wurde meinem Mann und mir einmal Blut abgenommen, ein paar Tage vor der Punktion und das mussten wir auch selbst zahlen. Waren nur 12 Euro pro Person, aber warum da die Rechnung nach hause kam und bei allen anderen blutabnahmen nicht, ist mir bisher ein Rätsel. 🤔

weitere Kommentare laden
4

Noch ein kleiner Nachtrag. Wir sind beide bei der gleichen Krankenkasse die an sich auch zu 100 % der Kosten übernimmt, ABER die 100 % entsprechen ‚nur‘ den Standardkosten, ohne Blasto-Stadium und auch für ein paar Medikamente mussten wir selbst aufkommen. Aus irgendeinem Grund wurden uns vereinzelte Rezepte (z.B. Für duphaston) als Privatrezepte ausgestellt, das hab ich jetzt zum Schluss bei der Abrechnung nach der ersten IVF erst gesehen. Das zählt die Kasse natürlich nicht. 😒

9

#winke

also wir haben 2 SG machen lassen beim urologen und mussten dafür nichts zahlen das hat unsere KK übernommen

lg

10

Bei uns wurde es bezahlt.

11

Wir mussten das auch nicht selber zahlen.
Lg

12

Seit dem 01.04.18 übernimmt die KK keine Kosten mehr für ein spermiogramm, dass in einer frauenärztlichen Praxis gemacht worden ist. Die meisten kiwus sind frauenärtzliche Praxen.

Hat also alles seine Richtung, auch wenn es ätzend ist.

13

Überweisung kann man sich auch vom Hausarzt holen.
Einfach sagen das man eine für kiwu Klinik benötigt.
Verstehe deine Klinik nicht das die euch das nicht gesagt haben, echt unmöglich von denen

14

Eine Überweisung haben wir vom Urologen bekommen. Die muss man ja sowieso immer vorlegen.

17

Unsere Kiwu akzeptiert keine Überweisung vom Hausarzt, muss vom Gynäkologen oder Urologen ausgestellt sein. Spermiogramm in der Kiwu haben wir auch selbst bezahlt, beim Urologen nicht.

Die erste Blutabnahme in der unter anderem auf HIV getestet wird, haben wir auch selbst zahlen (12€) müssen.

Wir bekommen alle Rechnungen die wir selbst zahlen müssen, nach Hause geschickt. Die während eines Behandlungszyklus gebündelt am Ende.

Liebe Grüße 🌷
ZwillingsTante

15

Huhu,

wir mussten in unserer Kiwu-Klinik die Spermiogramm immer selber bezahlen.

LG Sandra