Ausheulen­čśş und wie lange bis Gelbk├Ârperzyste weg ist?

Hallo M├Ądels,

ich h├Ątte schon im M├Ąrz mit der Stimulation anfangen sollen. Dann kam die Periode nicht, nach einem Monsterzyklus von 60 Tagen dann endlich: Periode. Ich dachte ich darf endlich anfangen aber dann wurde festgestellt, dass mein Eibl├Ąschen schon in der 2 Zyklush├Ąlfte begonnen hat zu reifen, an ZT 7 schon 12mm gro├č war und ich durfte nicht anfangen. Also auf in den n├Ąchsten Zyklus. Letzten Montag an ZT19 hab ich dann angefangen das verordnete Synarela zu nehmen um die vorzeitige Eizellreifung diesmal zu verhindern. Und was stellt der Arzt heute fest?!? EINE ZYSTE!!! Ich darf wieder nicht anfangen! Ich bin so w├╝tend und traurig und verzweifelt ­čśş Am liebsten w├╝rde ich mich in ein Loch verkriechen und nicht mehr raus kommen. Und zu allem ├ťbel muss man auf der Arbeit noch funktionieren...

Ich soll n├Ąchsten Donnerstag wieder kommen, dann wird nochmal nach der dummen Zyste geschaut.
Und jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Kann man sich da ├╝berhaupt Hoffnung machen, dass die innerhalb einer Woche verschwindet? Wie lange dauert das denn normalerweise?

Sorry f├╝rs rumheulen, ist jetzt doch etwas l├Ąnger geworden, und danke f├╝rs lesen ­čśś

1

Oh das tut mir sehr leid f├╝r dich. Das ist ja echt eine beschissene Situation. Da k├Ânnte es endlich los gehen und dann sowas.
F├╝hl dich erstmal gedr├╝ckt.­čĄŚ
Meine Erfahrung mit Zysten ist die, dass sie immer nach der regelblutung dann weg waren. Aber ich wei├č auch nicht genau welche Art ich hatte.

2

Danke f├╝r die schnelle Antwort! Das macht mir etwas Hoffnung. Also lagen bei dir zwischen Zyste da und Zyste weg auch nur ein paar Tage oder eher Wochen? Ich hoffe so sehr, dass das bl├Âde Ding n├Ąchste Woche weg ist!

3

Das kann ich dir nicht so genau sagen, weil nie ein us nach so kurzer Zeit gemacht wurde. Sie haben mich immer f├╝r nach der n├Ąchsten Regel bestellt und da war sie dann weg. Ob sie nun erst mit der Regel abgeflossen ist oder eher kann ich dir nicht sagen. Aber man sagt eigentlich immer, dass Zysten mit der n├Ąchsten Regel abflie├čen. So kenne ich es zumindest.

weitere Kommentare laden
6

Im April hatte ich 1 Zyklus von 17 Tagen u ohne es. Im Zyklus darauf sah der FA dass ein eibl├Ąschen nicht geplatzt ist sondern auf 3cm u nochmal auf paar Tage danach auf 5cm weitergewachsen ist. 2 Wochen sp├Ąter wieder um den ES rum hatte ich sehr starke Schmerzen & eine mini rosa Blutung. Ich fuhr zum FA u der sah dass die Zyste geplatzt ist. Ist noch als unf├Ârmiges kleines etwas zu sehen gewesen im folgezyklus aber ES fand statt. Geh einfach nach der n├Ąchsten Mens zum FA u lass das kontrollieren, das ist wichtig.

Viel Gl├╝ck

9

Ich w├╝nsche mir echt, dass sie bei mir auch einfach platzt ­čĄú! N├Ąchste Woche Donnerstag wird auf jeden Fall nochmal geschaut.

7

Oje.... so eine Warterei ist echt sche***
Ich bin auch grad im Wartemodus wegen einem Zystengebilde und darf Woche f├╝r Woche wiederkommen #augen

Innerhalb einer Woche kann viel passieren bei Zysten. Mein Zysten-Monstrum ist in einer Woche von 8cm auf 6cm geschrumpft. Wie hier schon geschrieben wurde verschwinden die meisten Zysten mit der Mens.

Alles Gute #liebdrueck

10

Oh du Arme! Ja diese Warterei ist echt schrecklich. Ich dr├╝ck dir auch die Daumen, dass die dummen Dinger bald weg sind!­čÉ×

13

Danke, aber da kann ich lange warten. Ist ne Endozyste und die m├╝ssen per BS entfernt werden ^^"

weitere Kommentare laden
8

Mir gehts genauso!

Unser GVnP Zyklus ist negativ gelaufen, ich war am Montag wieder beim Ultraschall in der Hoffnung wieder mit dem Spritzen anfangen zu k├Ânnen aber leider hatte ich ebenfalls eine Gelbk├Ârperzyste. Ich soll jetzt in einer Woche wieder am Montag zum Ultraschall. Ich hoffe, dass bis dahin die Zyste weg ist und wir wieder anfangen k├Ânnen

11

Na dann sind wir mit T-Rex schon zu dritt ­čść Bei mir zieht es ab und zu genau am Eierstock... Versuche den ganzen Tag schon abzusch├Ątzen ob es weniger als gestern zieht und kann es gar nicht sagen ­čśé Dr├╝ck dir die Daumen, dass das bl├Âde Ding bald weg ist und ihr starten k├Ânnt­čÉ×

12

Ich hatte das auch zweimal.
Eigentlich war dann der Plan zu operieren.
Aber wir haben es dann mit der Pille versucht.
Ein Zyklus und mit der Blutung dann der Start.
Die Zysten verschwinden mit der Pille

16

Oh je, dann dauert das ja wieder eine halbe Ewigkeit! Von Pille hat bis jetzt noch keiner was gesagt... Wie gro├č waren denn deine Zysten?

14

Hab jetzt seit der negativen ICSI such zwei Zysten und nehme nun die Pille. Eigentlich wollte ich direkt mit der Kryo weitermachen, aber nun wird es erst Ende Juli, da wir auch zwei Wochen im Urlaub sind.

17

Bin jetzt etwas verwundert warum ich keine Pille bekomme ­čĄö Wie gro├č sind denn deine? Vielleicht hat das was mit der Gr├Â├če zutun?

18

Es war einmal eine 3,5 cm.
Dann war sie weg aber verschiedene neue etwas kleinere.
Mit der Pille ging das

weitere Kommentare laden
22

Die erste Zyste hat sogar noch die n├Ąchste Regelblutung ├╝berlebt, dann bekam ich f├╝r 10 Tage die Pille und nach der Abbruchblutung war die Zyste weg. Bei den folgenden Zysten bekam ich immer gleich die Pille. Der Arzt der KiWu Praxis meinte auch, lieber 2 Wochen mit der Pille ÔÇťverschwendenÔÇť, denn die Zysten k├Ânnen sich ├╝ber Wochen bis Monate halten, was bei mir ja leider auch der Fall war.

24

Oh mann, so langsam stell ich mich echt auf noch mehr Warten ein. Ich frag mich gerade ob das Synarela das ich zur Zeit nehme dann so ├Ąhnlich wirkt wie die Pille ­čĄö vielleicht wurde deshalb nix davon gesagt.