TSH 3,7 :-(

Vor der Stimulation wurde mein TSH bestimmt und lag bei knapp 2. Daraufhin sollte ich L-Thyroxin 25 nehmen. Letzten Donnerstag hatte ich meinen Transfer! Ich hatte extra etwa 10 Tage vorher gefragt, ob man nicht nochmal nach dem TSH Wert gucken sollte. Nö, weil noch keine 4 Wochen vorbei sind... Gestern wurde Blut abgenommen an Transfer + 4 und der Wert liegt bei 3,7. Das ist ja so hoch, dass ich jetzt totale Angst habe, dass sich mein Embryo deshalb nicht einnisten kann. Ich bin total sauer und sehr traurig, dass denen in der Klinik das alles so egal ist. Hätte ich den Wert vorher gewusst, hätte ich ihn lieber eingefroren und gewartet, bis der Wert wieder besser ist. Ich habe ja sowieso die ganze Zeit schon ein ganz schlechtes Gefühl, aber jetzt bekomme ich es quasi bestätigt. Ich soll jetzt auf 50 erhöhen, aber jetzt ist es sowieso zu spät, da die Einnistung ja nun stattfinden würde.

1

Guten Morgen, ich habe schon oft gelese, dass der tsh Wert unter Stimulation hoch geht. Deswegen sollte man zu Anfang immer ein Wert von 1-1,5 anstreben, damit man ein wenig Puffer nach oben hat. Ich denke dein tsh Wert wird sich wieder beruhigen.

3

Es wurde gar nichts mehr überprüft, sondern einfach der Transfer gemacht. Der Wert wird sich wahrscheinlich einstellen lassen, aber dann ist es für meinen jetzigen Embryo bestimmt zu spät. Ich bin so verzweifelt. Ich habe ja nur noch 1 weiteren eingefrorenen, weil die Ausbeute so schlecht war 😢

2

Keine Panik 😊 ich bin mit einem TSH von über 5 schwanger geworden. Wurde zwar eine FG, aber das hatte definitiv andere Gründe.

Wenn du jetzt eine höhere Dosis nimmst, wird es okay sein. Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐

4

Danke! Aber kann man denn sicher sagen, dass es nicht daran lag?

5

Das tut mir auch sehr leid. Hat es denn danach nochmal geklappt?

weitere Kommentare laden
8

Keine Panik **drück-dich-mal** ... ganz genau den gleichen Post habe ich auch vor ein paar Monaten geschrieben. Mein TSH ist schwer einstellbar. Ich sollte erst beim Transfer wieder zur TSH-Kontraolle und zack war mein Wert auf 4,7. Wütend und enttäuscht bin ich nachhause und habe mir natürlich total den Kopf gemacht. Durch die Stimulation steigt er bei mir ebenfalls an. Wir haben die Dosis angepasst und zwei Wochen später war schon alles ok.

Eine Einnistung gab es trotzdem (obwohl es nicht gehalten hat, was aber andere Gründe hatte). Also den Kopf nicht in den Sand stecken und fleißig die 50er Dosis nehmen und sich über den Krümel im Bauch freuen #herzlich ... viel Glück #herzlich

9

Vielen Dank, dass Du mir etwas Mut machst 😘 Es tut mir total leid, dass Du eine Fehlgeburt hattest. Hoffentlich klappt es ganz bald und Du bekommst Deinen Wunsch erfüllt. Ich bin einfach inzwischen sehr empfindlich, weil bei meiner Behandlung schon so viel von der Klinik aus schlecht gelaufen ist, dass ich der Klinik nicht mehr wirklich vertraue und mich das sehr belastet. Ich hätte den Embryo jedenfalls bei dem Wert nie einsetzen lassen und finde es auch fahrlässig, den Wert vorher nicht mehr zu überprüfen. Ich kann jetzt nur noch auf sehr viel Glück hoffen, aber habe nun noch ein viel schlechteres Gefühl, als vorher schon. Sicher auch nicht förderlich für die Einnistung...

10

Ich bin mir sicher, der Einnistung ist es völlig egal was du denkst 😅😅😃
Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Falls es nicht klappen sollte kannst du die Klinik ja immer noch wechseln 🌸

weitere Kommentare laden