Unterleibsziehen vor NMT - Ursache?

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade wieder völlig deprimiert...ich bin heute TF+5/PU+10 in erster Kryo und seit TF+1 habe ich wieder dieses allbekannte Unterleibsziehen, wie jeden Monat wenn sich der Drache ankündigt. Seit gestern ist es auch stärker und geht gar nicht mehr weg (außer vielleicht mal kurz nach dem Essen 🤔). Natürlich schreibt mein Verstand diesen Versuch jetzt schon wieder ab...😭 Ich weiß, dass es theoretisch auch auf eine SS hindeuten könnte, als ich mein 🌟 letztes Jahr hatte, hatte ich das auch - aber nie so durchgängig, sondern immer mal wieder nur für kurze Zeit.

Was mich aber mal interessieren würde ist, woher diese Schmerzen vor NMT bei Nicht schwanger kommen? Google und diverse Medizin-Lehrbücher machen mich nicht schlau 🤦🏼‍♀️und ich will ungern deshalb extra beim Arzt anrufen...

Hat jemand das von Euch auch und mal beim Frauenarzt nachgefragt, woher das kommen kann?

Liebe Grüße
Zoe

1

Durch das Progesteron. Egal ob künstlich oder selber vom Körper gebildet. Die Gebärmutter wird ja jeden Zyklus wieder auf eine Einnistung vorbereitet. Egal ob eine Befruchtung vorher stattgefunden hat oder nicht.