BT negativ. 2. Kryo Versuch

Hallo Ihr Lieben,

ich habe unbedingt eure Unterstützung nötig. Ich hatte heute leider einen negativen BT meines 2 Kryo-Versuches. Ich hatte es mir zwar schon gedacht das er wieder negativ ausfällt aber wenn man es dann schwarz auf weiß hat ist man schon ziemlich fertig.

Die Ungeduld wird von Monat zu Monat schlimmer (haben bereits seit 4 Jahren einen Kinderwunsch) und man wird halt auch nicht jünger.

Jetzt weiß ich nicht ob ich gleich in den nächsten Kryo Zyklus starten soll oder doch lieber Pause machen soll? Ich überleg ob ich es dieses mal mit Blastos versuchen soll?

Dieses Forum hilft mir immer an so schlechten Tagen wie heute, mit meinen Gefühlen überhaupt noch klar zu kommen, wenn man auf Gleichgesinnte trifft.

LG

1

Das tut mir leid 😔 wieviele kryos hast du noch? Meine Klinik transferiert so gut wie nur blastos..

2

Es tut mir sehr leid, dass es nicht geklappt hat **drück-dich-mal**

Ob ihr direkt weitermachen möchtest, solltest du ganz von euch bzw. dir abhängig machen. Wenn du fit und startklar bist, schadet eine weitere Kryo sicher nicht. Die sind körperlich ja wirklich locker gegen einen Frischversuch.

Manchmal tut aber auch ein wenig Abstand zum Thema sehr gut und hilft einen, sich mal wieder selbst zu sehen. Das vergisst man nämlich während so einer Runde ganz gerne. Ich bilde mir ein, dass positive Energie nur positiv für die Behandlung sein kann #herzlich

Ich persönlich bin von Blastos überzeugt. Es gibt viele Kliniken, die ausschließlich Blastos transferieren und die Erfolgschancen sind laut IVF-Statisitk auch höher. Also warum nicht #winke