Vorfreude sinkt...

Hallo ihr Lieben!
Von meinen 8 Follikeln wurden gestern 6 Eizellen punktiert.
Heute dann der Anruf, dass nur 3 per IVF befruchtet wurden. ­čś¬
Diese wurden jetzt eingefroren und leider ist mein Transfer dann erst n├Ąchsten Zyklus wg. dem Progesteronwert.
Denke nicht dass alle 3 wieder unbeschadet auftauen. Hab auch noch Google befragt... ­čÖä Hab nat├╝rlich die Horrorvorstellung, dass es keine einzige zur Blasto schafft.

Kann mir jemand Mut machen?
Wie war das bei euch im Kryozyklus???

Traurige Gr├╝├če
gluckskafer85

1

Bei mir sind drei von drei Embryonen aufgewacht und es wurde trotz ÔÇ×nurÔÇť drei Eizellen eine Blasto-Kultur gewagt. Eine Blasto war am Ende ├╝brig und die wurde transferiert. Bei dem Singletransfer f├╝hle ich mich mit Blastots gut beraten.

Wie viele Embryonen nimmst du zur├╝ck? Wenn du zwei zur├╝cknehmen w├╝rdest, w├╝rde ich auf eine Kultur verzichteten und die zwei Besten am Tag 3 transferieren lassen. Wachen nur zwei auf, w├╝rde ich sie sogar am Tag 2 schon zur├╝cknehmen.

4

Danke f├╝r deine Worte. Ich hatte mich eigentlich schon f├╝r 1Blasto entschieden. Aber ich denke da w├╝rde zu viel Gl├╝ck dazugeh├Âren...
Warum w├╝rdest du dann keine Blastokultur anlegen lassen? Also warum den Transfers fr├╝her?

10

Ein Blasto ist doch super. Sollten nicht alle aufwachen, wird das Labor sich doch bestimmt mit die in Verbindung setzen und dich beraten.

Wenn du nur eine zur├╝ck nimmst, dann bist du mit Blastos gut beraten. So machen wir es auch, denn man m├Âchte ja die eine Beste zur├╝ck bekommen.

Wenn ich zwei zur├╝cknehmen w├╝rde und h├Ątte ÔÇ×nurÔÇť drei eingefroren, dann w├╝rde ich das Schicksal in der Geb├Ąrmutter entscheiden lassen. Am Tag 3 kann man ja auch schon gute Unterschiede sehen und die zwei Besten transferieren.

Bei 3 eingefrorenen Eizellen, wird am Ende bestimmt etwas zum Transferieren ├╝brig bleiben ÔŁĄ´ŞĆ

weitere Kommentare laden
2

H├Ątte man sie als blasto eingefroren w├Ąre die aufwachrate besser. Ich w├╝rde vielleicht ├╝ber einen Transfer an Tag 3 nachdenken.

6

Danke. Aber warum dann den Transfer fr├╝her? Ich verstehe das irgendwie nicht. Alle sagten Blastos w├Ąren besser... ­čĹÇ

8

Wenn du viele befruchtete EZ hast kann man auf Blastos setzen. Es schaffen leider im Schnitt von 6-7 befruchteten EZ nur 2 bis zur Blasto. Bei uns waren an Tag 4 noch 6 im Rennen, an Tag 5 nur noch EINE!!! Der Rest ist stehengeblieben, das war ein Schock.
Die Aufwachraten sind aber bei Blastos deutlich besser.

Wenn du eh nur 3 hast sind die Chancen bis zur Blasto (sorry) nicht so toll. Damit ihr eine bessere Chance habt und ├╝berhaupt den Versuch nutzt, kann eher transferiert werden, Tag 3 zum Beispiel. Im K├Ârper bei Mama ist es vlt. doch am besten, wer wei├č!! ­čśŐ

Sonst ist der Versuch futsch wenn es keine schafft im Reagenzglas zur Blasto...

So hab ich das verstanden... ­čĄö

weiteren Kommentar laden
3

Hi, du musst so denken, die st├Ąrksten haben sich bis jetzt durchgebissen...­čśŐ­čŹÇ­čĺ¬Wieso hat man wegen dem progesteron Wert abgebrochen? LG

5

Mir wurde gesagt, dass mit einem doppelt erh├Âhten Wert kaum eine Einistung funktioniert. Das ist aber alles Neuland f├╝r mich. Deshalb frag ich hier auch so viel... ­čĄô

7

­čĄö? Hattest du eine ├ťberstimu? Dass das mitm Progesteron zusammenh├Ąngt kann ich mir kaum vorstellen. Hm..

weitere Kommentare laden
14

Also...wir hatten eine Punktion...17 Eizellen. 11 konnten mit Icsi befruchtet werden.
6 wurden befruchtet eingefroren. 5zu Blastos kultiviert. 2 hab ich davon zur├╝ck bekommen. Wurde schwanger mit unserem Sohn, der dann leider als Fr├╝hchen verstorben ist.
4 Monate sp├Ąter drei aufgetaut, alle drei vital, die zwei besten zur├╝ck bekommen und schwanger mit unserer Tochter, die heute 7 Jahre alt ist.
Vor 3 Jahren nochmal probiert, die 3 restlichen aufgetaut, 2 davon vital, dann Singeltransfer aufgrund unseres Risikos der fr├╝hgeburtlichkeit. Leider nicht schwanger. Die 1 Blasto die ├╝brig ist, wieder eingefrorenen, bzw. verifiziert heisst das Verfahren glaube ich. Ob wir es nochmal probieren, wahrscheinlich nicht. Bin zu alt. Aber verwerfen lassen schaffen wir auch noch nicht.
Dir viel Gl├╝ck

19

Hallo
Kenne deine Entt├Ąuschung, ich hatte bei der 1.icsi elf EZ wovon nur zwei ├╝brig blieben, schlechte Qualit├Ąt. Der Versuch war negativ.
Bei der zweiten icsi hatte ich diesmal nur 8EZ und auch nur zwei ├╝brig, wir entschieden uns f├╝r beide an Tag 3, Qualit├Ąt auch nicht so toll. Es hat geklappt und bin mit Zwillingen schwanger.
Ich w├╝rde bei so einer geringen Anzahl vielleicht nicht darauf setzen dass sie 5 Tage au├čerhalb durchhalten, daher w├╝rde ich wieder auf 8 Zeller setzten. Vor allem da sie bei dir auch eingefroren waren.

Alles gute und viel Gl├╝ck!

21

Hey, bei mir sieht es ├Ąhnlich aus. Nur 6 Eizellen entnommen... jetzt muss ich morgen auf den Anruf warten, wie viele befruchtet wurden... bin momentan ziemlich down...

22

Du bist umsonst entmutigt, finde ich. Von 6 Eizellen haben sich 3 befruchten lassen, das ist eine Quote von 50 Prozent, und das entspricht auch dem Durchschnitt, also alles gut.
Blastos machen Sinn wenn man 6-7 embryonen hat und die besten 2 oder eben den besten selektieren m├Âchte. Wenn aber nur 2 vorhanden sind, braucht man keine Selektion, da man sowieso keine Auswahl hat. Und dann w├Ąre auch der Transfer an Tag 3 besser, denn umso schneller die embryonen zur├╝ck in die Geb├Ąrmutter kommen, desto besser. Ich hatte 3 blasto Transfere, immer entwickelten sich meine embryonen an Tag 3 ein bisschen zu langsam, es hat auch nicht geklappt. Bei der 4. icsi habe ich dann Transfer an Tag 3 gew├Ąhlt, und bin schwanger geworden. Klar, alle wollen immer blastos haben, aber mit Transfer an Tag 3 hat man auch super Chancen schwanger zu werden. Denk positiv. Wenn deine embryonen an Tag zeitgerecht entwickelt sind, hast du super Chancen.

23

Huhu,

Ich m├Âchte dir ein wenig Mut machen. Bei mir sind alle drei eingefroren Eizellen wieder aufgewacht. Die besten beiden habe ich an Tag 3 zur├╝ck bekommen und bin jetzt auch frisch schwanger. Es kann also klappen, habe auch nicht dran geglaubt! Die dritte Eizelle war so gut, dass sie weiter kultiviert wurde (um sie dann wieder einzufrieren), es aber nicht zur Blasto geschafft hat. In mir haben sich die beiden/eine davon also scheinbar wohler gef├╝hlt.

Es kann klappen, denk positiv! (Ja, hab ich auch nicht gemacht ­čśČ)

24

Hoi liebes Ich kann deine Bef├╝rchtung verstehen. Ich hatte eine Icsi und von 8 haben es nur 3 ├╝berlebt. 2 wurden mir eingesetzt, leider negativ und der eine kryo wurde sp├Ąter im nat├╝rlichen Zyklus eingesetzt.. und siehe da ich wurde schwanger mit einem Kryo und am 01.09 habe ich ET. Ich m├Âchte dir nur damit sagen, das es m├Âglich ist und dass wir keinen Einfluss darauf haben. Ich habe gelernt, dass ich keinen Einfluss habe, selbst wenn ich mein Kind verlieren w├╝rde.. Also wieso mir den ganzen Stress machen und mich unn├Âtig beunruhigen... ich muss sagen es hat mir echt geholfen mir immer wieder zu sagen, es kommt wie es kommen muss... Versuch dich abzulenken oder sprich mit vertrauten Menschen dar├╝ber.. was auch sehr hilft ist Sport.. z.b. joggen hat mir auch sehr geholfen. Von Herzen w├╝nsche ich dir alles gute und hoffe dass du bald positiv testen w├╝rdest. Liebe Gr├╝sse Ajana