PU+11 keine Brustschmerzen mehr

Hallo ihr lieben,
ich bin gerade PU+11 in einem kryozyklus und musste diese woche zweimal hcg nachspritzen.

ich hatte auch sehr starke brustschmerzen diese woche.. aber seit gestern und allerspätestens heute: NICHTS! die brüste sind absolut unempfindlich.

Ich habs natürlich gegoogelt und schwupps viel dazu gefunden, dass dies bedeutet, dass die hormone zusammen fallen und die brustdrüse, die sehr hormonanfällig ist, dadurch ebenfalls unempfindlich wird, sprich es würde auf ein negativ hindeuten.

habt ihr ähnliche oder entgegengesetze erfahrungen oder könnt euch erklären, wieso sonst die brustschmerzen nachlassen?

für ein paar beruhigende worte, wäre ich euch sehr dankbar!
#blume

1

Bei meiner ersten ICSI habe ich auch stark auf das künstliche Hcg reagiert, war total neben mir. Zum BT an PU+12 hin wurden die Beschwerden immer weniger. Das Ergebnis turnt gerade im Obergeschoss rum und spielt mit dem Puppenhaus 😍

Bei der Geschwister-Kryo hatte ich 4 Tage nach TF Übelkeit. War wieder schwanger, aber leider sind wir mit einem sehr niedrigen Hcg gestartet und haben uns dann bis zu einem MA in der 9. Woche gebibbert.

Jetzt erste Kryo, Übelkeit seit TF+8 (~PU+11), BT vorgestern positiv, und jetzt schauen wir weiter.

Wie Du siehst, Anzeichen müssen nix sagen. Es ist durchaus möglich, dass der Körper auf künstliches Hcg anders reagiert als auf eigenes.

Ich drück Dir die Daumen!

🍀🍀🍀🍀🍀

2

Lass dich nicht entmutigen. Bei mir wars genauso. Ab PU +10 hatte ich für 3 Tage kaum/kein Brustspannen mehr und auch kaum noch ein Stechen in den Eierstöcken, Leisten etc. Es heißt ja, dass das sowieso alles von den Medis kommt, trotzdem war ich bisschen besorgt. Zumals bei meinem letzten negativen Versuch auch so war. Ab PU +14 war das Brustspannen wieder da und der Schwangerschaftstest positiv😍 Seit dem wird mein Brustspannen täglich stärker. Der einzige Unterschied zu meinem negativen Versuch ist der, dass ich dieses Mal bisschen ruhiger und positiver als beim letzten Mal war.

Du siehst die "Anzeichen" haben nichts zu bedeuten. Bleib positiv. Ich drücke dir die Daumen 🍀