Einbildung, Verdunstungslinie oder doch positiv?

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels,

kneift mich mal: Ihr seht doch auch eine Linie, oder? So langsam Zweifel ich wirklich daran, ob ich mir diesen Hauch eines Striches nicht nur einbilde ;-)

Bin heute PU+11, TR+6 und das ist das Ergebnis meines Morgenurins. Der Strich kam natürlich erst später, was auf eine Verdunstungslinie hindeutet. Die letzten Tage habe ich immer negativ getestet sodass es neme von der Auslösespritze sein kann. Was meint ihr? Klar, "abwarten" ist der beste Tipp den man in so einer Situation geben kann, aber ich muss jetzt einfach mal von euch hören, dass ich da tatsächlich hoffen darf :-)

Liebe Grüße
Eine hoffnungsvolle Hibblerin

1

Wenn es vorher die gleichen Tests waren, kannst du wohl von einem positiven Ergebnis ausgehen. Was hast du denn zurück bekommen?

LG

2

Ne, hab "klugerweise" die letzten Tage andere SSTs verwendet. Viola 5er. Aber nachdem ich von denen so viel negatives gelesen habe, habe ich heute den guten, alten PreSense 10er benutzt.
Verstehe worauf dein Hinweis hinaus will: Anderer Test andere Bedingungen :-/

Zwei Blastos haben es sich hoffentlich gemütlich gemacht :-D

3

Hm dann kann man keine wirkliche Aussage treffen. Bei den einen Tests war bei mir die Spritze+6 schon raus und bei den anderen hatte ich bis +14 einen deutlichen zweiten Strich. Teste morgen noch mal und wenn der Strich stärker wird, kannst du dich freuen.

Viel Erfolg! LG 🍀

4
Thumbnail Zoom

Das war meiner bei Spritze+14 und ich war leider nicht schwanger.

5

Oh wie schade. Danke, dass du mich erdest :-)

6

Das muss ja nix heißen. Mach morgen einfach einen Test ob er stärker wird. Toi toi toi! 🍀

weiteren Kommentar laden
7

Ich erkenn leider auf dem Bild jetzt leider keine 2 Linie!! Einfach morgen früh nochmal testen! Ich hatte auch erst bei PU+12 eine minimale Linie! Drück dir die Daumen 🙏🏻👍🏻