Flug nach Punktion?

Mich interessiert wie ihr euch nach der Punktion (am Tag der Punktion und paar Tage danach) gefühlt habt.
Da wir immernoch am überlegen sind nach Punktion in den Urlaub zu fahren/ fliegen. Ist ein Flug möglich? Es wäre ein 1 h Flug.

1

Am PU Tag war mir nicht nach Fliegen. Am nächsten Tag war alles okay.

2

Ist nach der Punktion nicht dein Transfer oder wollt ihr anschließend weg? Grundsätzlich spricht gar nichts gegen einen Flug und bei einer Flugstunde seid ihr ja quasi um die Ecke. 😇

3

😱 meinte auch Transfer! 🤦🏻‍♀️

4

Meine Ärztin rät in den erst drei Monaten von einem Flug ab, wenn man schwanger sein sollte. Nach Transfer weißt du ja noch nicht, ob du es bist. Es gibt aber hier unterschiedliche Meinungen.

5

Meine Punktionen waren alle kein Problem. Ich hatte danach keine Schmerzen. Aber man weiß vorher nie, wie es verlaufen wird. (Bei mir war mal eine beim TF. Bei der würde bei der PU etwas verletzt. Sie haben das nicht bemerkt. Die Frau hatte keine Schmerzen. Zu Hause hatte sie dann Sturzblutungen bekommen und musste notoperiet werden. Das ist natürlich sehr sehr selten) Man kann OHSS entwickeln. Damit würde ich nicht fliegen. Wenn ihr einen Flug plant, dann mit Reiserücktrittsversicherung. Nach dem TF hatte ich auch nie Probleme oder Schmerzen.

6

Wenn bei dir alles in Ordnung ist (kein OHSS, keine Schmerzen, keine stark vergrößerte Eierstöcke), ist ein Flug überhaupt kein Problem.

7

Ich meine Transfer. Um die WS zu überstehen.

8

Wir hatten/haben das selbe Problem. Ab Mitte Oktober ICSI und Ende November Urlaub auf Teneriffa. Ich hab mir mehrere Meinungen geholt. Dr. Peet und due Hebamme hier um Forum, auch meine KiWu Klinik. Alle sagen es wäre ok zu fliegen. Solange es einem gut geht und man keine Blutungen hat.
Natürlich solltet ihr eine Reiserücktrittversicherung zur Sicherheit abschließen.

9

Hey #winke
Ich hatte zwar immer mit meiner überstimulation zu kämpfen aber ich denke 1std. Flug wird nicht schlimm sein. Ich konnte nur nicht immer sooo lange sitzen,sondern hab lieber die Beine oben gehabt.

10

Ich sehe da kein Problem. 1 h ist ja total kurz. Ich bin in der 9. Woche 4,5 Std geflogen und fliege in der 12. Woche zurück. Sowohl der Arzt in der kiwu, als auch mein normaler Gyn meinten, dass es kein Problem sei. Eine Freundin war in Griechenland im Urlaub und dort ist ihr Kind entstanden und sie ist dann ja auch frisch schwanger geflogen. Das Kind ist gesund auf die Welt gekommen und Griechenland ist ja weiter! Es entstehen allgemein viele Kinder im Urlaub, glaube ich 😊

11

Hallo
Bin beim letzten Mal nach dem Transfer auch in den Urlaub geflogen; war kein Problem.
Liebe Grüsse