Testosteronmangel

Hallo ihr lieben.
Mein Freund hatte dies Woche eine Blutentnahme beim Urologen um seine Hormone zu bestimmen. Dabei ist herausgekommen, das sein Testosteron knapp unter dem Normalwert liegt. Ist es trotzdem möglich schwanger zu werden?
Liebe Grüße

1

Wichtiger als der Wert des Testosteron ist natürlich das Spermiogramm. Wenn genug Spermien da sind und diese fit sind ist es kein Problem.
Ist dein Partner Übergewichtig? Dann könnte eine Reduzierung des Gewichts manchmal schon ausreichen um den Testosteronwert zu normalisieren. Ansonsten ist ein Wert knapp unter der Grenze nicht so tragisch. Im Notfall gibt es auch Medikamente dagegen. Bei Problemen mit Hormonen, das ist Testosteron ja, kann Homöopathie auch hilfreich sein. Da aber bitte nicht selbst ausprobieren sondern bei einem erfahrenen Heilpraktiker einen Termin machen und von ihm beraten lassen, da gibt es so viele verschiedene Mittel das man sonst eventuell das falsche nimmt und alles nur noch schlimmer ist. Nur weil hier jemand Mittel a empfohlen bekommt von seinem Heilpraktiker muss das für deinen Partner nicht das richtige sein.
Alles Gute!

2

Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort. Ja mein Freund ist übergewichtig obwohl er sich nicht so schlecht ernährt und genug bewegt. Das spermiogramm sah nicht so gut aus. Also die Menge war etwas wenig und die normal geformten Spermien sind nur 0,5%. Er soll am Donnerstag nochmal eins abgeben.