Frage zu Embryoscope und Melatonin

Guten Morgen zusammen,

ich bräuchte mal euren Rat....
Wir haben bisher 4 mal angefangen zu stimulieren für Icsi. Leider kam es nur 2 mal zur Punktion. Die andern mal wurde abgebrochen, weil sich die Follikel nicht richtig entwickelt haben....
Wir haben jetzt auf das lange Protokoll umgestellt und seit einer Woche nehm ich Metrelef. Sobald meine Mens kommt fange ich mit 225 Einheiten Pergoveris an. Seit 3 Monaten mache ich Pimp my eggs.... Nun zur Frage. Man soll ja auch Melatonin nehmen. Hab ich richtig im Kopf, man beginnt bei Stimu und nimmt das vorm schlafen bis zur Punktion?
Ich setzt meine ganze Hoffnung auf diesen Versuch, weil wir diesmal einiges anders machen..... Langes Protokoll, Pergoveris, Pimp my eggs, Clexane.....
Eigentlich ist nur das Spermiogramm schlecht, bei mir kam ausser bissl erhöhtem Lipoprotein A nix raus....
Wie sind eure Erfahrungen bei Embryoscope. Auch das würde ich gern diesmal machen lassen. Wir hatten immer an Tag 3 Transfer, weil da nur noch 2 übrig waren. Eigentlich hätten wir gerne Blastos. Ich denke es wird sich rentieren und hoffe, unser 3. richtiger Versuch bringt uns endlich ein positiv nach 3 Jahren Kinderwunsch....

Danke für eure Meinung und allen ein schönes Wochenende.

LG Muckl

1

Hallo,

Tut mir leid, dass bei euch schon soviel schief gelaufen ist.

Embryoscope mach ich jetzt auch, ich glaube, das ist das Geld wert.

Melatonin soll angeblich auch was bringen, allerdings würde ich dir dringend empfehlen, es nur auf ärztliche Anweisung zu nehmen und keinesfalls im Ausland selbst zu bestellen.
Da kannst du Riesenärger mit dem Zoll und Staatsanwaltschaft bekommen.

Lg ks

2

Okay, dass mit dem Melatonin war mir nicht bewusst. Ich hab es im Internet bestellt, da man es in Deutschland so nicht bekommt. Meine Heilpraktikern empfiehlt es auch. Ich werde den Arzt aber nochmal fragen.
Ich weiß noch gar nicht was Embryoscope kosten wird, aber ich möchte es auf jeden Fall. Gibt es sonst noch was, was man machen könnte? Ich habe angst, dass (wenn es überhaupt so weit kommt) die Embryonen wieder so früh stehen bleiben, wir keine Blastos haben und wieder nix übrig bleibt....
Hat jemand Erfahrung mit Embryo Gen und Blast Gen?

LG Muckl