Auch bei uns wird es wohl eine ICSI

Hallo zusammen! Ich bin neu hier ­čśů. Wir sind nun auch unter den ICSI-Mitstreitern. Mein Mann (31) und ich (32) versuchen seit 1.5 Jahren schwanger zu werden, leider vergeblich. Nun wissen wir, dass es wahrscheinlich an seinen Spermien liegt. Leider hei├čt es f├╝r uns nun das gro├če Sparen anzugehen, da wir die Versicherungskonstellation ich PKV, er GKV und Verursacher haben. Es frustriert mich im Moment ungemein und ich k├Ânnte einfach nur noch heulen bei dem ganzen Pech das wir zu haben scheinen. Wie schafft ihr das denn alle mit dieser ganzen Belastung umzugehen? Ich hab das Gef├╝hl mich erdr├╝ckt das alles...

1

Hey!!
Uns geht es fast ├Ąhnlich - ich 31 er 32 - versuchen es seit etwas ├╝ber 1 Jahr...es liegt an ihm. Im November starten wir mit der ICSI.

Ich sage mal so...mit der Zeit gew├Âhnt man sich an den Gedanken und f├Ąngt an es zu akzeptieren...was anderes bleibt einem leider auch nicht ├╝brig wenn der Kinderwunsch nun mal da ist...

Mir kommt die Zeit bis November noch wie eine halbe Ewigkeit vor...aber ├Ąndern kann ich es nicht. Ich habe solche und solche Tage...an den schlechten Tagen wird mir alles zu viel...dann weine ich viel, was mir pers├Ânlich aber hilft! Ich muss das dann rauslassen...

Wie ich das alles bis jetzt ,,├╝berstanden" habe? Manchmal wei├č ich es selbst nicht...aber dieses Forum und die lieben M├Ądels die man hier├╝ber so kennengelernt hat machen es tats├Ąchlich besser...

Man ist auf keinen Fall allein #herzlich

4

Es ist schon beruhigend, dass man nicht alleine ist und gleichzeitig so schockierend wie viele wir eigentlich mit diesem Problem sind. Ich bin da echt noch so richtig in der Phase, in der ich das alles realisieren muss. Aber du hast immerhin ein Ziel im November, ich dr├╝cke dir so fest die Daumen, dass alles klappt!

6

Danke dir!! Ich bin aktuell auch ziwschen Angst und Vorfreude...

Und ich dr├╝cke dir die Daumen, dass ihr auch bald an Euer Ziel kommt!! Halte dir das immer vor Augen!!

Ihr schafft das, denn ihr seid nicht allein #herzlich

weitere Kommentare laden
2

Huhu. Ich kann dich gut verstehen. Als wir geh├Ârt haben das wir icsi kandidaten sind hab ich auch nur zuhause gesessen und gegr├╝belt. Wir sind selbstzahler und dieser ganze papierkram hat mich erschlagen.
Ich wusste gar nicht was ich als erstes machen sollte.
Wir brauchten vor der behandlung auch noch eine tese da bei meinem freund im spermiogramm gar nichts zu finden war.
Das war nochmal eine zus├Ątzliche belastung genau wie die kosten.
Aber man macht das alles f├╝r ein baby. Und du schaffst das auch. Auch wenn du jetzt denkst das es zu viel ist.
Am 1.9 haben wir mit der ersten icsi angefangen und was soll ich sagen bluttest war am montag positiv. ­čśÇ
Lass die sache ein st├╝ck weit auf dich zukommen und du wirst sehen so schlimm wie du denkst wird es nicht.
Lg

3

Hall├Âchen,

Zu euren KK:
Wenn er gesetzlich versichert ist, zahlt die Kasse 50%

Das Land zumindest Niedersachsen gibt auch noch Zusch├╝sse.
Bei verheirateten Paaren 50% vom Eigenanteil.

Diesen Schicksalsschlag zu ├╝berstehen und das alles zu meistern ist nicht einfach, das ist klar.
Aber wei├č wof├╝r Mannes tut.
Daran m├╝sst ihr immer denken.
Leider haben wir keine andere M├Âglichkeit.

Ich starte morgen mit dem spritzen und habe gro├čen Respekt davor.

5

Ich gr├╝bel und heul auch nur noch. Ich hoffe um eine TESE kommen wir herum, wir warten mich ein zweites spermiogramm ab. Allerdings ist das erste schon so schlecht mit 5 Mio gesamt und 0% A und B, dass ich echt angst habe. Die GKV von ihm zahlt 50% seiner Kosten - das w├Ąren dann 50 Euro oder so. Es ist so unfair, dass wir eh schon so ein P├Ąckchen haben und dann noch diese enormen Kosten. In Bayern gibt es solche Zusch├╝sse leider auch nicht. Also im Endeffekt sind wir auch komplett Selbstzahler obwohl ich in der PKV bin...

7

Hi,
wenn ihr Selbstzahler seid, lass bitte unbedingt noch Deine Gerinnung vorher testen! Bei uns hie├č es vorher auch, es l├Ąge nur am Mann und dann wurden bei mir auch noch einige Dinge gefunden. Du willst das nicht erst nach der dritten Fehlgeburt erfahren! LG

8

Vielen Dank f├╝r die Info das ist gut zu wissen? Was hat man denn bei dir noch entdeckt? Ich ging fest davon aus dass bei mit etwas nicht stimmt, meine Zyklen sind etwas l├Ąnger und ich hab echt schon alles m├Âgliche untersuchen lassen - ohne etwas zu finden allerdings...

weitere Kommentare laden