Fix und fertig 😭

Ich hatte mich so auf den Termin heute gefreut endlich waren meine Tage da und die IVF geht los. Dann der Schlag heute beim Ultraschall eine große Zyste:( jetzt muss ich die Pille nehmen und wieder ein Zyklus warten... Ich habe heute so geweint bin fix und fertig.
Muss mich hier mal ausheulen.
Hatte das von euch auch jemand? Und kann das nachvollziehen..
Habe das GefĂŒhl es wird immer schlimmer mit der Psyche und mein Mann sagt ich soll mich da nicht so rein steigern. Das ist so schwer.

1

Oh man du arme. Das glaub ich dir. Es ist psychisch alles wirklich nicht einfach und die Aussage, man solle sich nicht so rein steigern ist so einfach gesagt aber einfach sooo schwer umzusetzen. Ich hatte auch mal ne Zyste beim normalen stimulieren. Und mĂŒsste dann glaube ich 10 Tage die Pille nehmen damit ich dann wieder meine Tage bekomme und das Ding raus ist. So hat es auch gut geklappt.
Es bleibt leider nichts außer sich wieder einmal aufzurappeln, alle KrĂ€fte zusammen zu nehmen und in einen weiteren Kampf gehen. Irgendwann werden wir das hoffentlich alle glĂŒcklich beenden.

2

Ich hatte schon ein Zyklus die Pille genommen damit meine regel kommen weil die so unregelmĂ€ĂŸig sind. Das ist wirklich so doof. Vor allem wenn man sich so freut das es endlich los geht. Ich weiß garnicht wie oft ich auf Toilette gerannt bin um zu gucken das ich meine Tage habe.
Ich wĂŒnsche dir auch alles gute.

4

Ja das mit dem warten auf die Periode habe ich auch. Zum kotzen. 😓

3

Hey,
Ach das mit den Zysten ist echt Mist. Das haben hier leider einige MĂ€dels das Problem.
Aber! Das Gute ist, die Zysten gehen mit der nĂ€chsten Periode wieder abđŸ‘đŸ»

Eine Stimulation mit Zyste ist zwar möglich, aber die Ausbeute könnte geringer werden oder der Eierstock stellt an sich die Arbeit ein. Also lieber den Zyklus abwarten und dann mit voller Energie neu starten❀

Lieber jetzt schon abbrechen. Bevor man Geld, Nerven, Zeit investiert und der Versuch dann erst abgebrochen wird.

Ich drĂŒcke dir die Daumen das die Wartezeit schnell vorĂŒber gehtđŸ€â€ïž
Weine heute ruhig noch und ab morgen nutzt du die Wartezeit fĂŒr dich und sammelst Kraft❀

Lg SiriSport mit ⭐ nach 1.ICSI und ⭐ nach 1.Kryo und zwei Überfliegern im Bauch TF+0

5

Das tut mir echt sehr leid! Ist nicht einfach nochmal zu warten! Ich habe auch nach meine Diagnose 5 Monate warten mĂŒssen, erst Visanne nehmen und danach 2 Monate Wechseljahre! Kann dich vollkommen verstehen!
DrĂŒcke dir die Daumen!!!🍀
GrĂŒĂŸe Diana

6

Huhu,
das ist wirklich doof.
Wie Siri schon sagte, mann kann zwar mit Zyste Stimulieren, aber die Ausbeute ist viel geringer.
Bei mir wurde mit ner 7cm großen Endozyste stimuliert und das Ergebnis waren ein Sprungreifer Follikel, insgesamt 3 Punktierte(nur von einer Seite) und nur eine richtig befruchtete Eizelle.

Bei dem Versuch davor war meine Zyste kleiner und wir habenmit weniger einheiten stimuliert. Dabei wurden auch nur fĂŒnf Punktiert.

Ich bin gespannt wie mein nÀchster Versuch verlÀuft. Diesmal ohne Zyste (hoffentlich) und mit nur einem Eileiter.

Mein Mann hat auch schon öfter gesagt, dass ich mich da nicht reinsteigern soll und ich bin eine sehr geduldige und entspannte Person. MÀnner können es einfach nicht nachvollziehen, weil sie auch nichts im Körper merken und auch keine Nebenwirkungen von irgendwelchen Medis haben.

Musst du die Pille denn ganze 28 Tage nehmen?

Liebe GrĂŒĂŸe

8

Ich muss die Pille 21 Tage nehmen ab Samstag. Am 15.11 habe ich mein nÀchsten Termin und hoffe das sie dann weg ist.

7

Oh nein â˜č

Diese blöden zysten... Aber so ist das dann wahrscheinlich besser. Auch wenn die Warterei nervt. Das Ergebnis am Ende zÀhlt. Kinderwunschzeit ist leider die hÀrteste Geduldsprobe.

Im nÀchsten Zyklus startest du dann voll durch.

9

Danke euch allen. Es wird weiter gekÀmpft!

10

Ich kann dich so gut verstehen. Ich hab das ganze letzte Jahr (also 2017) dadurch verloren. Zysten gingen nicht weg und es kamen immer mehr. Bis zur Bauchspiegelung im Dezember - da waren es 19! Meine Ärztin hat im Op eine viertel Stunde mit anderen Ärzten beraten und mich dann einfach ohne entfernen der Zysten wieder zu gemacht. Danach folgte eine krasse Hormontherapie, die eine unglaublich heftige Periode ausgelöst hat. Musste im Februar dann nochmal los. Dann waren es nur noch 3 Zysten - die konnte die Ärztin entfernen. Waren tolle Zeiten immer mit aussagen wie „könnte auch ein Tumor sein“ oder „sowas habe ich zuletzt in einem Lehrbuch in der Uni gesehen“ (von einer Mitte 50 jĂ€hrigen ChefĂ€rztin). Das war echt der Horror.
Will dir keine Angst machen. Das kommt so gut wie nie vor. Aber sei froh, wenn du die Zyste schnell loswirfst bevor da etwas Eigendynamik alles noch komplizierter macht! Ich hab jetzt bei jedem US Angst vor Zysten - das brauche ich nicht nochmal.
Ein Monat ist kein Monat - wenn du das GlĂŒck spĂ€ter im Bauch hast ist alles vergessen! Ich wĂŒnsche es dir von Herzen und gönn dir ein bisschen Frust. Wie sollen unsere MĂ€nner das auch verstehen - immer stark sein geht nicht. Aber dann: Krone richten und weiter :-)
Lass dir ganz liebe GrĂŒĂŸe da

11

Ich habe das zysten Problem seit ich die Pille abgesetzt habe vor 2.5 Jahren. Mit clomefin usw. Gearbeitet. StĂ€ndig wieder welche. Aber das habe ich noch nie gehört wie bei dir 😼 ja kann man nur hoffen das sie weg geht jetzt :/ Danke fĂŒr deinen Beitrag:)