6+0 zwei leere Fruchthöhlen

Hallo zusammen, ich war/bin wieder schwanger nach icsi mit Zwillingen. Heute bei 6+0 waren wieder beide Fruchthöhlen leer. Das letzte Mal war das gleiche im April, wobei ich da schon bei 6+4 war. Diagnose windeier mit anschließender Ausschabung. Es müsste doch bei 6+0 wenigstens der dottersack zu sehen sein, oder? Angeblich ist es ja so unwahrscheinlich zweimal ein Windei zu haben und ich habe es also viermal, soviel dazu... Liebe Grüße und Danke

1

Mein Sohn hat sich bei 6+0 auch noch versteckt, es folgte eine bange Woche, bei 7+0 zeigte er sich dann zeitgerecht und quietschfidel.
Wenn ich es schaffe suche ich dir gkeich mal noch das bild von 6+0.

Allrs Gute für euch 💖

4
Thumbnail

Wie man sieht, sieht man nix. War bei 6+0 wie bei dir...

6

Danke!!! Hattest du auch eine icsi oder ivf?

weiteren Kommentar laden
2

Bei 6+0 besteht noch Hoffnung! Wann hast du den nächsten US Termin?

3

Hallo,
das tut mir leid! Wurde denn gründlich geschallt? Wie groß waren die Fruchthöhlen? Man sagt spätestens ab ca. 1cm Fruchthöhle sollte ein Dottersack sichtbar werden. Ich kann aber auch aus meiner letzten Schwangerschaft berichten, dass man Dottersack und 4-5mm Embryo erst nach eeeewigem schallen und suchen fand! Also ausschließen würde ich es nicht, dass was übersehen wurde.
LG

5

Ich habe übermorgen den nächsten Termin, also bei 6+2. Danke für das Mut machen... Ich weiß leider nicht wie groß die Fruchthöhlen waren, aber die Ärztin meinte zeitgerecht. Ohne Embryo würde ich ja noch verstehen, aber kein dottersack ist doch sehr merkwürdig...@lilysusann, hattest du auch keinen dottersack und eine icsi oder ivf?

7

Wäre schon ein sehr großer Zufall wenn gleich alle beide Windeier wären, und das nachdem du schon ein windei hattest.
Ic war 5+4 beim Ultraschall, man sah eine fruchthöhle mit dottersack.
Ne Woche später war ich wieder beim US, bei 6+3. erst sah man ewig nur eine leere fruchthöhle. Der Arzt sprach schon davon dass der Embryo sich eventuell schon zurück gebildet hat und es zu einem Abort kommen wird. Und dann plötzlich nach längerem Suchen entdeckte ich plötzlich das Herzchen, und dann sah man auch den Embryo,der sass einfach in ner Ecke und es war schwer beim schallen zu entdecken.
Ich würde noch den nächsten US abwarten, viel Glück

8

Genau so war's bei mir auch, bloß ohne die negativen Worte des Arztes. Scheint ja ein gar nicht so seltenes Phänomen zu sein.

10

Hallo Konfetti, ich hatte im Juli auch ein Windei. Kann dich und deine Angst sehr gut verstehen! Aber obwohl ich kein positiv Bsp. berichten kann, würde ich dir trotzdem raten zu warten. Bei mir wurden 2 Wochen lang US-Kontrollen gemacht und erst als 8+3 immer noch nichts zu sehen war hat man eine AS gemacht. Gibt dir und den beide
"Kleinen" noch etwas Zeit damit du dir wirklich sicher sein kannst!

Außerdem würde ich den hcg-Verlauf checken lassen! Wenn eine oder gar beide SS intakt sind sollte er sich ja entspreched verdoppeln in 2-2,5 Tagen. Auch das war bei mir damals nicht der Fall. Er ist zwar angestiegen, aber nicht so wie es sein sollte.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich noch etwas tut und sie sich in den nächsten Tagen noch zeigen!

Liebe Grüße

11

Der hcg ist wunderbar gestiegen, wie auch das letzte mal, weil die Fruchthöhlen einfach weiter wachsen. Bei einer icsi sind die Tage ja genauer geplant, das bedeutet man kann eigentlich nicht wie bei einer natürlichen ss später dran sein.. meine Ärztin meinte es besteht noch eine Hoffnung von 5 Prozent. Ich habe ehrlich gesagt kaum noch Hoffnung und bin am Boden zerstört...

12

Ihr lieben Menschen, ihr hattet recht!! Wir haben heute einen Herzschlag gesehen- der zweite ist noch nicht sicher, aber wir waren heute bei einer anderen Ärztin und sie meinte es ist noch alles drin! Wir sind unendlich glücklich und dankbar!!! 💕🙏😁

weiteren Kommentar laden