Fragen zu Hilfsmitteln Medikamenten für die Einnistung

Hallo ihr Lieben,

Ich habe leider jetzt meine 3. Fehlgeburt hinter mir:(
Gerinnung wurde getestet und alles ist in Ordnung.

Ich war dann heute an zt 13 bei meiner gyn. Sie meinte nach dem Ultraschall dass wahrscheinlich heute ein Eisprung stattgefunden hat . Mit der Gebährmutterschleimhaut war sie nixjt ganz zufrieden . Wie kann ich eine mögliche Einnistung begünstigen ? Und die gms verbessern? Ich soll agnus castus nehmen. Würde auch utrogest helfen in meinem Fall? Das habe ich nämlich noch zu Hause .

Ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben:)

Liebe Grüsse

1

Das tut mir sehr leid für dich!! #schmoll

Also ich musst in meinem Kryozyklus zum Aufbau der Gmsh Progynova nehmen (3x2 am Tag), wurde in diesem Kryozyklus auch schwanger!
Und zur besseren Durchblutung habe ich ASS 100 verschrieben bekommen.

Ich wünsche dir alles Gute!!#klee#klee#klee

2

Hey meine Liebe, es soll viele Sachen geben , die die Einnistung unterstützen, Bryophyllum zb. Oder auch q10 hab ich letztens gelsen. Auch Heparin und Ass 100, natürlich Folsäure.
Akkupunktur soll auch helfen. So auf gut Glück kann ich dir allerdings keine Empfehlung aussprechen.