Wieder mal ne Frage zu Clomi & Ovitrelle

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe mal 2 Fragen an die Clomi & Ovitrelle-Erfahrenen :)

1. Frage:
Ich nehme zum ersten Mal Clomi & Ovitrelle heute Spritze +4. Einen Tag nach Setzen der Spritze war mit echt übel, ging aber zügig weg.
Mir geht es aber die letzten Tage nicht so gut. Ich habe jetzt seitdem Unterleibsschmerzen als ob ich meine Mens hätte. Ist das normal? Geht das weg bis zur Mens oder kann das jetzt 2 Wochen so bleiben? Außerdem habe ich richtige Schweißausbrüche, besonders nachts wache ich des Öfteren auf weil ich denke, ich verbrenne. Ich bin ein sehr guter Schläfer und in der Regel werde ich von nichts un niemandem wach. Mein Allgemeinbefinden ist echt nicht gut.
Kommt sowas wirklich von der Spritze? So viel ist das doch nicht, dass man so darauf reagiert! Oder wohl?

2. Frage:
Ist ein Eisprung garantiert, wenn man Ovitrelle gespritzt hat? Oder ist das nicht zwingend geschehen?

Ich hoffe, meine Fragen sind nicht allzu doof. Lieben Dank für eure Antworten.
VG
Sandra

1

Also das sind die ganz normalen Erscheinungen der Spritze .. Du spritzt dir reines hcg gaukelst deinem Körper also eine ss vor ...

Und ja nach Ovitrelle findet 36 bis 48 Stunden später der eisprung statt...
Spritze +4 heisst eisprung +2 ...

Also viel Glück

LG Melli mit Leo im Herzen #herzlich und Kämpfer Mukel im Bauch #verliebt

2

Prima,

vielen vielen Dnak für deine Antwort.
Dann gewöhne ich mich mal besser an die Symptome für die nächsten Clomi-Zyklen. Danke dir :)