Wer kann mir das erklären...

Thumbnail Zoom

Auf dieser Seite ist ein Eisprungrechner:
https://www.natuerlich-schwanger-werden.de/kinderwunsch-schwanger-werden/wann-beginnt-die-einnistung/

Man muss für die Berechnung den Tag der letzten Periode eintragen. Wie man entsprechend zurück rechnet wird auch erklärt. Jetzt zur Frage:
Wieso machen die einen Unterschied zwischen IVF und Kryo? Aber keinen Unterschied zwischen einer Kryo mit Vierzellern und Blastozyste?
Wisst ihr was ich meine?

Jetzt wünsche ich euch noch einen guten Rutsch und bin gespannt auf eure Erklärungen.

LG Bee

1

Laut diesem Rechner bin ich heute erst ES+14 und somit wäre mein HCG von 83 perfekt in der Norm. Und ich hab mit PU+19 gerechnet, da ist das HCG viel zu wenig.
Jetzt geh ich mit mehr Hoffnung ins neue Jahr und köpfe jetzt erst mal einen alkoholfreien Sekt 🥂 Prost Mädels!

3

Die Entwicklung bleibt gleich. Vorkerne entsprechen PU+1. Wenn Vorkerne aufgetaut wurden, dann ist einen Tag vor dem Auftauen der errechnete PU Tag.

14

Und wir weit bist du jetzt tatsächlich ? Pu14 hatte ich 85🤗 würde dann tatsächlich zu meinen Tests passen

2

Mache für mich keinen Sinn. Da scheint ein Fehler vorzuliegen.

5

Sehr komisch, diese Seite... Denke auch, dass es ein Fehler ist.

6

Ich hab es allerdings schon öfters gehört dass man bei kryo den Transfertag mit Eisprungtag gleichsetzt. Macht für mich allerdings keinen Sinn.

weitere Kommentare laden
4

Das ist eh falsch. Also bei ivf stimmt es, da ist 14 Tage vor Punktion der erste menstag, also ist man an Punktion 2+0. aber bei kryo geben die es falsch an. Da wäre bei blasto der Tag des Transfers 14+5 Tage, also 2+5ssw. Wenn der Embryo 3 Tage alt , dann eben +3.

9

Warum ist bei ivf 14 Tage vor Punktion der erste mens Tag?

11

Weil die Punktion ja an SSW 2+0 ist. Und somit 14 Tage vorher der 1.Menstag, den du in dem Rechner eingeben musst.

weitere Kommentare laden
10

https://m.rund-ums-baby.de/kinderwunsch_expertenforum/An-Dr-med-K-Buehler-berechnung-des-ET-nach-einem-Kryo-transfer_45806.htm

Hier schreibt ein Arzt, dass der Tag des Auftauens quasi 2+0 ist.

12

Und hier noch mal was interessantes:
https://m.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/Berechnung-des-ET-nach-einem-kryo-transfer_333920.htm

Wobei ich die 3.Variante nicht verstehe, weil die Befruchtung findet sich vor den TF statt 🤔

So, aber jetzt schlafe ich. Gute Nacht 😘

13

Geht es da nicht um den Tag der Befruchtung... so war es zumindest bei meiner Icsi mit Blastos . Der doc meinte ist egal ob Tag 3 oder 5 weil der Tag der Punktion genommen wird

16

Du kannst den Tag der Punktion mit dem Tag des Eisprungs gleichsetzen. Dann kannst du auch super den Geburtsterminrechner bei Urbia nutzen. 😉