Alle Unterwuchungen unauffällig - 8 Transfere fürs 2. Baby negativ

Hi ihr,

ich habe Pco und sonst nichts. Wurde 3 mal im 3. Versuch schwanger. Die ersten beide Male noch mit Sex nach Plan. Letzte mal aus ner Kryo. Und daraus entstand meine Tochter.

Gerinnung und Immunsystem war damals schon etwas auffällig. Also Cortison und Heparin.

Das Geschwisterchen will nicht mehr...8 Versuche mit 2 Embryonen. Nie HCG. Hatte einen Kaiserschnitt.

Jetzt wurde eine gebärmutterspiegelung gemacht, era Test, und Schleimhaut wurde auf nk und plasmazellen überprüft. Alles unauffällig.

Weiß nun echt nicht ob ich mich darüber freuen soll. Bei den 2 icsis für Baby 2 hatte ich jeweils 24 Follikel. Natürlich war das nicht gewollt. Vlt war also die Qualität echt mies? 12 wurden jeweils immer befruchtet. Arbeiten auch schon mit dem Embryoscope/timelaps.

Kann mir wer mut machen? War das einfach nur Pech? 8 mal? Gut, bin jetzt 32 aber das ist ja eigentlich auch noch ok...starten jetzt den letzten Versuch.

1

Hallo Fienchen,

das tut mir sehr Leid, dass es nach so vielen Transfers immer noch nicht geklappt hat. Also dass es am Alter liegt, kann ich mir nicht vorstellen, 32 ist ja wirklich noch jung.

Also mir geht es so ähnlich und ich kann Dir leider auch nicht wirklich einen Rat geben. Bei meinem Sohn hat es beim 4. Transfer geklappt. Jetzt hatten wir 11 Transfers. FG 6. Ssw. beim 3. Versuch und biochemische SS beim 8., sonst immer negativ. Wir haben auch alles untersucht - bei der Gerinnung ist bisschen was rausgekommen und nKZ in der GM sind leicht erhöht, sonst war aber alles in Ordnung. ERA haben wir auch machen lassen und Reichel-Fentz.

Wir versuchen es jetzt evtl. noch mit Partnerimmunisierung vor dem zwei letzten Kryos. Ob wir dafür geeignet sind, erfahren wir beim Erstgespräch, und ob es was bringt, weiß ich natürlich erst in ein paar Monaten. Aber anscheinend ist es fürs 2. Kind auch möglich. Mehr fällt mir dann leider auch nicht mehr ein. Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass 8 negative Versuche Zufall oder Pech sind. Alles Gute!

LG Meli