Ach Siri.... dein Geheimnis?

    • (1) 19.01.19 - 11:49

      Hey Siri und alle Optimieren,
      wie schafft ihr es so positiv zu bleiben nach allem?
      Kurz zu mir: Sohn durch Icsi. 1. Versuch, verschlossene Eileiter
      Geschwisterchen sehnlichst erwünscht: 1. Versuch bioch ss, 2. Versuch negativ

      Ich bin nun mitten im 3. Versuch (1. wurde nochmal gut geschrieben, sonst nur 2 Vorkerne eingefroren) stimuliere gerade. Ich fühle mich fett, hässlich (viel zugenommen durch Stimus) und hab einfach keine Lust mehr. Durch zusätzliche Medikamente (Heparin ) hab ich einige blaue Flecken am Bauch. Heute Morgen haben mein Mann und ich uns auch noch gestritten wegen dem Geld usw...
      Derzeit denke ich, Ich mache es halt um alles versucht zu haben aber meine Hoffnung ist gering. Sonst habe ich immer Testreihen gemacht- jetzt habe ich Angst vor dem Ergebnis. Trotz niedrigem Amh wert 0,3 hab ich schon 6 Follikel gezüchtet. Eigentlich ein Grund zur Freude....

      Siri und die Optimieren... Tipps zur positiven Einstellung?

      • Hallo,

        Es ist schwer zu sagen, woher man positive Gedanken nehmen soll, wenn man gerade in einem Loch steckt. Da du erst 2 negative TFs hattest, ist das zwar nicht einfach, aber völlig im Rahmen. Natürlich ist jedes Negativ schwer. Tu dir was Gutes. Geh raus. Verbringe Zeit mit Sohn und Mann. Negative Gedanken schmälern deine Chancen nicht.

        Positiv:
        6 Follikel, trotz niedrigem AMH
        2 Vorkerneizellen sind noch gefroren
        Ein Sohn ist bereits geboren

        Viel Glück, damit es diesmal klappt 🍀🍀

        Hey meine Liebe,
        Tipps für Optimismus? Ich glaube nicht das Tipps der richtige Weg ist❤️
        Es ist eine innere Einstellung, genau wie Wut, Trauer, Liebe, Hoffnung.

        Es ist wichtig was man in den Vordergrund schieben will❤️

        Es ist ähnlich wie mit einem Glas, zur Hälfte mit Wasser gefüllt. Wie ist es für dich? Für mich war es früher immer halb leer gewesen. Dann hat mir jemand mal gesagt:

        „Warum denkst du nur an die Hälfte die weg ist? Denke an die Hälfte die noch darin ist, denn das ist Leben!“

        Seitdem ist das Glas halb voll. Wasser ist der Ursprung allen Lebens und sollte nie mit schlechten Gedanken gesehen werden❤️

        Stell dir jeden Tag ein halb volles Glas hin und schicke positive Gedanken da hinein. Du wirst sehen wie voll dein Glas wird, allein mit positiven Gedanken❤️

        Allein das heute die Sonne scheint ist ein wundervoller positiver Gedanke und kann einen ganz viel Kraft geben🥰

        Wir haben alle so einen schweren Weg! Vor uns, hinter uns und gerade zu beschreiten. Pflanze Blumen an den Wegesrand. Setze blühende Bäume dazu. Und laufe den Weg mit denjenigen die du liebst❤️

        Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen❤️ ich bin noch etwas durcheinander wegen dem Bösen CB heute Vormittag😅❤️

        • Ach Mensch ich kenn das. Also mal zum Bauch, ich bin auch ganz blau 😉
          Ich habe eine Wundervolle Tochter, bei der Stimu nur 6 Follis, 3 punktiert und nur eine wurde Befruchtet. Die hab ich jetzt gerade in mir.
          Warum denk ich das es klappt? Warum sollte es nicht? Klar, ein TF ist nicht so schön wie 2 TF, aber 1 ist besser als keins 😊
          Wir können uns glücklich schätzen das wir schon ein Kind haben dürfen und auch das sehe ich positiv.
          Also Kopf hoch, es wird klappen. Das Geldthema haben wir auch, 2 Versuche können wir, einen haben wir jetzt.
          Zur Motivation ein Foto von meinem Bauch.
          Ps, ich werd auch immer dick durch die Stimu 🙈
          Lg Kathrin

          • Ach du Schei**!!!!!!!
            Warum ist es so schlimm? Du Arme 😕

            • Ich würd sagen einmal nicht richtig zugestochen 🙈
              Hab mir abends jeweils Menogon und Gonal spritzen müssen und morgens nach Stimmu Tag 4 Cetrotide.
              Aber es gibt schlimmeres. Morgens jetzt Vaginal Crinone, hab so ein Dauer-Mens-Schmerz 🙈
              Denk immer daran wofür wir es tun 😉
              Ich hatte keine Schwangere Paprika aber bei TF das auf meinem Bett liegen 😜

      Ach hör auf, dein Geheimnis war die schwangere Paprika 😂♥️

    Das mit dem CB war aber auch kriminell. Danke dir! Ja normalerweise ist mein Glas auch halb voll... vielleicht ist das der Grund weshalb alles gerade blöd ist. Habe einfach Angst zu hoffen... wenn ich keine Hoffnung mehr hätte würde ich keine Versuche mehr machen... alle guten Dinge sind 3...

(13) 19.01.19 - 12:42

Hallo Liebes,

bei uns war das so, erstes Kind erst beim 5. TF geklappt, 3. ICSI. Kurz vorher waren wir im Urlaub und ich habe für mich beschlossen mich nicht mehr so fertig zu machen, es klappt schon irgendwann und wenn es nicht diesesmal ist, dass machen wir noch einen Versuch. Ich war viel entspannter.

Jetzt sind wir beim Geschwisterchen, heute PU+5 nach der 3. ICSI. 1. ICSI Katastrophe, kein TF. 2. ICSI gut, 4 Eisbärchen aber Qualität schlecht. Erst wollte ich nicht, dann müsste ich mich entscheiden weil mein Mann neue Medikamente bekommt, und ich habe mich jetzt für den letzten Frischversuch entschieden, es klappt jetzt, da bin ich mir sicher, Inneres Gefühl 🤷‍♀️.

Einfach positiv denken ist glaube tatsächlich schon ein sehr guter Weg!

Toi toi toi ✊🏻✊🏻🍀🍀

Tipps kann ich dir keine geben aber ein offenes Ohr anbieten. Mir geht es ähnlich. Sohnemann wird am Donnerstag 6 und das Geschwisterchen ist ein Kampf den ich mir niemals träumen lassen hätte. Ich stecke mitten in der Stimulation für die hoffentlich erste IVF, die letzte wurde abgebrochen weil ich nur 2 Follikel hatte. Nun versuche ich positiv zu denken und zu hoffen. Mir fällt es nach all den Versuchen echt schwer zu mal ich dauernd mit dem Babybauch meiner Schwägerin konfrontiert werde. Sie bekommt nun schon das 2 in der Zeit in der ich nicht einmal eins bekommen habe. Ich versuche die negativen Gedanken weit weg zu schieben und hoffe darauf das mein Körper noch ein einziges Mal dieses Wunder vollbringen kann das ich bereits erleben durfte. Zum aufgeben bin ich noch zu feige das kostet mehr Kraft als weiter machen.

Top Diskussionen anzeigen