Zurück vom Transfer ( Morula‘s mit schlechter Qualität ) 😔

    • (1) 21.01.19 - 15:41

      Hallo ihr Lieben,

      ich war heute zum langersehnten Transfer.
      Wir hat Sie 5 Tage in der Kultur und bis Tag 3 lt. Biologin haben sie sich gut geteilt und dann nicht mehr so gut. Sie haben wohl eher schlechte Chancen 😭 Ich bin am Boden zerstört, wollte es aber meinen Mann nicht anmerken lassen ...

      Die Ärztin war etwas positiver gestimmt und meinte sie hätten noch eine Chance im Mutterleib 😔

      Ich weiß gar nicht wohin mit meinen Gefühlen, ich bin eigentlich immernoch sehr positiv gestimmt jedoch darf ich das überhaupt ?

      Ich glaube an meine Kämpfer.
      Und habe gleichzeitig riesige Angst vor einer Enttäuschung 😔

      Hier mal ein Bild von meinen Mäusen

      • Wenigstens hattet ihr was für den Transfer, vielleicht habt ihr ja trotzdem Glück. Die Daumen sind gedrückt 🍀

        Ich weiß wie du dich fühlst. Ich wäre genauso geknickt. Ja, die Chancen sind geringer. Trotzdem kenne ich jemanden, die auch eine Morula hatte bei PU+5 und ihr Kind ist gesund und munter.

        Ja, der Knackpunkt ist nach Tag 3. meine sind bis Tag 3 auch meistens sehr gut. Aber da kann man eben noch nicht sehen, ob sie Blastos werden, oder nicht. Gib den beiden trotzdem eine Chance. Falls es nicht klappt, dann kannst du immer noch traurig sein. 🍀🍀

      (6) 21.01.19 - 18:41

      Ich verstehe das du traurig bist und vielleicht gerade nicht mehr so positiv gestimmt bist, das darfst du jetzt auch und morgen schöpfst du neue Hoffnung und machst weiter! Und heute übernehme ich für dich das hoffen ☺️

    Dieses Gefühl kenne ich. Auch ich hatte an PU+5 auf schöne Blastos gehofft und eine Morula und einen Mehrzeller bekommen. Ich habe auch gesagt bekommen, das sie beide hinterher hängen.

    Bitte gib trotzdem nicht auf, deine würmchen können es schaffen 🍀

    Ich wünsche dir alles Gute 🐣🙏

Top Diskussionen anzeigen