Welche Sst's nutz ihr und ab wann Testreihe starten?

    • (1) 23.01.19 - 07:52

      Sicher schon hundert mal gefragt, dennoch würde ich gerne eure aktuelle Meinung dazu hören =)
      Mit welchen Tests seid ihr denn zufrieden, von welchen ratet ihr ab? Ab wann beginnt man eine Testreihe? Meine Punktion war gestern, ausgelöst habe ich am 20.01. Abends.
      Dies ist meine erste Icsi und ich bin noch komplett ahnungslos.

      Wir wissen seit letztem Jahr März, dass ich auf natürlichem Weg nicht mehr schwanger werden kann. Unser Sohn starb kurz nach einem frühzeitigen Fruchtblasenprolaps in der 23. Ssw im Januar 2017. Später wurde festgestellt, dass ich eine Infektion im Körper hatte. Zu spät wurde dann leider festgestellt, dass sich dadurch meine Eileiter komplett verschlossen haben. Soviel nur kurz zur Vorgeschichte.

      Ich freu mich auf hoffentlich viele positive Ergebnisse hier mit euch =)

      • Hi... erstmal tut es mir sehr leid was du schon durchmachen musstest.

        Bezüglich deiner Frage zu den Tests heißt es hier im Forum, dass die Babytests sehr gut sein sollen. Die sind aber teurer als andere im Vergleich. Ich hatte zuletzt die innovita sowie auch die onesteps. Zu beiden gibt es unterschiedliche Meinungen wobei die innovita gerne genommen werden.
        Liebe Grüße

        • Vielen Dank ♡

          Ja mit den Innovita hab ich tatsächlich auch schon geliebäugelt. Wahrscheinlich werd ich's erstmal damit probieren. Die sind ja auch wirklich recht günstig.
          Weisst du zufällig auch wann es Sinn machen würden mit dem testen zu starten?

          • Also das anfangen kommt immer drauf an. Ich hab zum Beispiel heute schon angefangen, weil ich genau sehen will, was sich so tut. Bin heute Transfer plus eins was ja noch nichts anzeigen kann. Dennoch finde ich es auch gut den Test zu sehen, der wirklich negativ ist, um dann ab TF+5 zu sehen, ob und wie sehr es ansteigt. Wenn du den Eisprung nicht mit Hcg (ovitrelle oder so) ausgelöst hast, dann geht das bereits ab da. Wenn du ihn künstlich ausgelöst hast, dann macht es Sinn schon zwei Tage nach auslösen anzufangen um genau zu sehen, wann der Körper das hcg abgebaut hat und dein eigenes Hcg angezeigt wird bzw eben dann halt auch nicht.
            Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt 🤪 frag einfach wenn was unklar ist

      Hi,
      ich teste mit Babytest und prolamed. Von letzterem kann ich dir nur abraten. Der Babytest zeigt bei mir noch einen deutlichen Strich, während der prolamed fast nichts mehr zeigt. Ich habe heute bei PU+5 angefangen. Aber mehr, weil es mir Spaß macht. Ich denke einen Anstieg würde man frühestens an Pu+9 sehen.

Top Diskussionen anzeigen