wer muss auch 2 Monate Pause machen nach IVF

    • (1) 24.01.19 - 11:12

      Hey,
      ich bin genervt!!!!
      Ich fand einen Monat warten und nichts tun schon lang.
      Nun sagte die Ärztin ich brauche noch einen Monat!!!

      Ist das normal... Ich bin schon alt... wahrscheinlich braucht mal Körper ja soooo lang zum erholen... Aber ich hatte auch ganz pünktlich wieder meine Periode.... gr....
      Hüpf hüpf wut.... muss raus.

      Liebe Grüsse

      Ja ich! Dadurch dass ich das lange Protokoll mache sind es nun 2 Monate geworden. Direkt danach hätte ich selbst nicht machen wollen, mein Zyklus war total durcheinander bei mir. Glaube das wäre gar nix geworden.. da warte ich lieber 😊

      Also lieber etwas warten als einen erneuten Fehlversuch zu haben, sage ich mir..

      • ja... ich denke auch mit aller Gewalt bringt das nichts ... und sie wird schon wissen, warum sie mir rät noch zu warten.

        Habe ja nichts davon wenn Sie mir abrät und ich es nur durchsetzen will....

        oh man.... ich verliere nur immer wieder die Hoffnung zwischendurch und denke es wird nichts mehr...


        Liebe Grüsse

    Hallo Sally,
    ich hatte auch mal die Empfehlung 3 Monate Pause zu machen. Tja, ich habe mich durchgesetzt und direkt den nächsten Monat neu gestartet. Das hätte ich mir sparen können :-( eine EZ und natürlich ein negativ.

    Als Selbstzahler verdammt bitter. Danach habe ich wirklich ein Jahr Pause gebraucht um mich zu. erholen.

    Gerade habe ich meine ersten beiden Blastos abgeholt#verliebt

Hallo silly,
Ich kann dein Ärger nachvollziehen.
Ich habe im September anfangen wollen dann kamm eine Zyste ins Spiel dann 2 Zyklen pausiert und die Pille genommen.
Dann im November die IVF und vor Punktion Abbruch. Seit November warte ich das es los geht. Nun habe ich nächste Woche Mittwoch mein Termin Zyklus Tag 3😍
Manchmal braucht der Körper eine kleine Pause vor dem nächsten Versuch. 🍀
Lg Bella

Top Diskussionen anzeigen