Uterogest und Tempi nach absetzen

    • (1) 25.01.19 - 09:31

      Hi,

      ich bin jetzt im zweiten stimulierten Zyklus. Nach dem ES sollte ich Progesteron nehmen bis zum Es+10. Hab ich brav gemacht. Die letzte vaginale Einnahme erfolgte Mittwoch. Nun hab ich mal aus Interesse gestern und heute Tempi gemessen. Gestern lag die bei 36,78 und heute bei 37,93. Also gestiegen trotz Absetzen. SST sind negativ. Mensanzeichen hab ich keine so richtigen. Bauch fühlt sich etwas kühl an, aber auch erst seit gerade eben...komisch.

      Hat da jemand Erfahrungen?

      LG

      • Kann immer noch durch das Progesteron kommen. Es ist sinnlos, unter Progesteron weiter zu messen, die Werte sind immer verfälscht.

        Schon bei ES+10 absetzen finde ich auch etwas früh 🤔

        Dann bist du heute ES+12? Da ist noch nichts verloren, teste morgen oder übermorgen noch einmal 😊🍀

        LG Luthien mit ⭐

        • Danke.
          Du machst mir immer Mut.
          Ich fands auch merkwürdig, dass ich das so früh absetzen sollte.
          Aber wegen der Gerinnung ist meine FA sehr vorsichtig.

          Im Moment fühlt sich der UL an, als hätte ich Muskelkater.
          Falls die Mens Montag noch nicht da ist, hol ich mir nen CB digi ;-)
          OneStep zeigt grad nix an...

          LG

Top Diskussionen anzeigen