2. Icsi, heute Folli TV, wieder nur 2 grosse Follikel:(

    • (1) 26.01.19 - 11:06

      Ich muss mich einfach mal ausheulen. Komme gerade vom 1. US der zweiten Icsi. Es wiederholt sich gerade alles:(
      Bei der 1. Icsi waren an ZT 7 nur 2 grosse follikel (14 mm) und 6 unter 10 mm zu sehen, punktiert wurden 6, reif waren 2 - beide befruchtet und transferiert. Keine einnistung. Stimu mit 300 ie puregon.

      Heute an ZT 6 wieder 2 grosse (12 und 13 mm) und 7 Stück weit unter 10 mm.
      Stimu mit 300 ie menopur.

      Irgendwie wiederholt sich gerade alles und ich zweifel alles an. Klar, ich bin schon 40 und mein AMH ist mit 1,29 auch nicht mehr sooo toll. Aber müssen mich meine Eizellen so dermaßen ver****schen? Können die nicht einfach mal alle vernünftig wachsen? Mir wurde wieder keine große Hoffnung gemacht von der Ärztin das die kleinen noch vernünftig nachziehen, wie beim letzten mal, und da hatte sie ja auch recht :(

      Ich weiss gar nicht was ich mir von diesem Post erhoffe, wollte mich einfach mal ausheulen! Es ist alles so teuer, so nervenaufreibend... Aber für was ? Für 2 Eizellen?

      • Es kann mit 2 auch klappen 😊🍀 bei meiner Freundin ( 41 Jahre und erste ICSI) war das der Fall. Ich hatte viel mehr Eizellen und es hat nicht geklappt..

        Falls es nicht klappt, könntest du das nächste Mal evtl. das lange Protokoll machen und mit Pergoveris stimulieren.

        • Falls es nicht klappt werde ich wohl den 3. Und letzten Versuch im Juni in Tschechien durchziehen. Da es dann gar nicht anders möglich ist dann auch tatsächlich im langen Protokoll. Werden das ganze dann mit Urlaub verbinden und halt so 1,5 Wochen vor Ort verbringen.

          • Oh man, das tut mir aber leid. Ich habe leider auch schon so eine Katastrophe durch😪Lass den Kopf nicht hängen und glaub an die Beiden.

            Wenn du jetzt das Antagonistenprotokoll hattest, dann wäre ein Wechsel ins lange Protokoll aufjedenfall ein Versuch wert.
            Ansonsten könntet ihr mit zwei Medikamten stimulieren? Oftmals bringt das auch was und regt mehrere Follikel zum mitwachsen an. Ich habe im Zusammenspiel mit Puregon und Menogon stimuliert und hatte dann im zweiten Versuch (Antagonistenprotokoll) acht Eizellen.

            Lieben Gruß

            • Noch was vergessen: Als ich damals nur einen großen Follikel und noch zwei kleine im Ultraschall hatte, bekam ich direkt Menogon dazu. Mein Arzt meinte, dass sie versuchen möchten, die Beiden anderen noch mitwachsen zu lassen, da das Zusammenspiel dann öfter noch die Anderen mitanregt. Bei mir war das damals am siebten Stimutag. Gebracht hat es nix mehr, der große Follikel war einfach schon zu groß. Vielleicht sprichst du es beim nächsten Termin mal an.

      Hi! Ich kann dir da gut nachempfinden. Wir sind auch in der 2. Icsi. Beim ersten Versuch hatte ich auch nur 3 Eizellen. Habe 2 einsetzen lassen, es hatte sogar kurzzeitig geklappt,aber leider ist es dann doch schief gegangen. Ich bin im Moment auch in der stimmu. Es sind bei mir auch wieder nur 3 Eizellen gesehen. Ich war auch wieder am Boden zerstört. Ich bin 36 und mein amh ist bei 1,92. Es kann auch mit wenigen Eizellen Klappen. Ich drück dir die Daumen. Ich habe Dienstag Punktion dann sehen wir mal weiter. Ich drück dir die Daumen.

      • Oh man. Und dein AMH ist ja eigentlich sogar richtig gut !
        Wir haben beschlossen, das wir es auch diesmal bis zum Ende durchziehen. Es kann ja durchaus bei den 2 Eizellen bei mir - und bei deinen 3- UNSER Baby dabei sein!
        Ich drücke dir ganz dolle die Daumen und es würde mich freuen wenn du mal berichtest nach der PU:) toi toi toi

    Kopf hoch! Auch mit zwei Eizellen kann es klappen!

    Ich hatte bei meiner 2. durchgeführten ICSI auch nur zwei Eizellen.
    Es hat nur eine bis zum Transfer geschafft und nun bin ich heute in die 12.SSW gerutscht!

    Drücke Dir die Daumen und glaub weiterhin an Deinen Körper!

Top Diskussionen anzeigen