Kinderwunschklinik Dortmund

    • (1) 30.01.19 - 12:18

      Hallo ihr lieber,wer ist selbstzahler und in der kiwuklinik Dortmund in Behandlung?
      Was habt ihr bezahlt und seid ihr zufrieden dort?
      Ich werde womöglich in paar monaten die 1te icsi machen und noch unerfahren in dem Bereich und interessiert wie eure Erfahrungen sind/war.
      Danke euch vorab für eure Antworten ♥️

      • (2) 30.01.19 - 12:27

        Wir waren in Dortmund, allerdings nicht als Selbstzahler. Inzwischen bin ich mit dem 2. Kind in der 25.Woche, waren also auch erfolgreich. Aber auch bei den Versuchen wo es nicht geklappt hat haben wir uns da gut aufgehoben gefühlt. Warum seid ihr denn Selbstzahler?

      (4) 30.01.19 - 12:58

      Wir sind auch dort. Jetzt fürs Geschwisterchen. Wir sind dort sehr zufrieden. Auch bei der FG und dem negativen Versuch haben wir uns dort gut aufgehoben gefühlt. Ich war schon bei fast jedem Arzt/Ärztin und hab noch keine gefunden die mir nicht gefielen.
      Wir sind aber keine Selbstzahler.

    • (5) 30.01.19 - 14:45

      Hallo Amira17,
      wir sind auch im Kinderwunschzentrum Dortmund, allerdings nicht als Selbstzahler.
      Wir waren bisher auch erst zu einem Spermiogramm und zum Erstgespräch dort. Sollte das nächste Spermiogramm am 07.02. nicht besser sein, werden wir es auch mit einer ICSI versuchen müssen. Also ich bin auch noch völlig unerfahren (zumindest im praktischen Teil).
      Bei welchen Arzt / Ärztin seid ihr denn? Seid ihr zufrieden?
      Leider ist das Kinderwunschzentrum in Dortmund nicht so gut bewertet wie viele Andere, aber ich habe bisher noch nichts zu meckern gefunden und wenn man die Beiträge von babymika99 und issy4702 liest, macht mir das Hoffnung und gibt mir das Gefühl dort richtig aufgehoben zu sein.

      • (6) 30.01.19 - 18:03

        Das stimmt leider,aus dem grund hab ich auch hier gefragt nach den Bewertungen sollte man glaub ich net mehr gehen,da ja nicht alle was eintragen um das bewerten zu können sondern in den Forums nach Erfahrungen selbst sich ein Bild macht.


        Ich drücke uns allen die den Weg egal wie der weg sein mag wir bald unterm Herzen unsere wunder tragen dürfen

    (7) 30.01.19 - 16:04

    Hier 🙋🏼‍♀️
    Wir sind sehr zufrieden. Alle Ärzte bis jetzt sehr nett und unserer Meinung nach kompetent.
    Erste ICSI ca. 5500€, zweite ICSI ca. 4200€ weil noch genügend Medikamente von der ersten übrig geblieben sind und TESE auch genug Proben für mehrere ICSIS ergab.

    Lg 🍀

    • (8) 30.01.19 - 17:58

      Das beruhigt mich ehrlich gesagt mit den Kosten. Gibt es da Standard welche medis sie stimulieren und von wo habt ihr eure medis bestellt? Ich werde meine aus Frankreich bestellen wenn es klappt.
      Bin bei Dr hohen.... und mit ihr zufrieden jedoch hab ich gehört das man je nach termin auch andere fä bekommt.

      • (9) 30.01.19 - 20:32

        Ja, man hat einen „Hauptarzt“ aber viele andere lernt man zwischendurch auch kennen.. alle super nett. Ich persönlich stimuliere mit Fostimon.. und das mit aus Frankreich bestellen ist eine gute Idee 😁👍🏻

Top Diskussionen anzeigen