20er Testamed an PU+14 ?

    • (1) 01.02.19 - 11:44

      Hallo ihr Lieben
      Leider kann ich euch kein Foto anhängen da es sich nicht hochladen lässt.
      Trotz allem könnt ihr mir vlt eure Erfahrungen mitteilen und etwas die Augen öffnen.
      Ich hatte meine erste ivf und hatte mir eigentlich geschworen nicht vor dem Bt zu testen.
      Aber so verrückt wie man während der WS wird, habe ich natürlich doch getan.

      Ich habe heute morgen an Pu+14 TF+11 mit einem 20er Testamed getestet und nur eine hauchzarte Linie als Ergebnis bekommen.

      Müsste der Test nicht schon deutlich mehr anzeigen wenn er positiv wäre?
      Zumal ich vor ner Woche auch noch 1500 Brevactid nachgespritzt habe.

      Ist wohl eher der spritzenrest als eigenes hcg oder was meint ihr.

      Ich weiß es ist schwierig zu beurteilen ohne Foto, aber vlt hat ja jmd schon ähnliche Erfahrungen oder kennt sich aus mit den Tests.

      Danke euch!

      • Hallo süße... ferndiahnosen ist natürlich schwer...
        Versuch mal das Bild etwas zu verkleinern oder ein Screenshot machen und dann versuchen

        LG Melli mit Leo und Henning im Herzen #herzlich

Top Diskussionen anzeigen