Langes Protokoll ab 19. Februar- wer noch?

    • (1) 03.02.19 - 15:08

      Hallo ihr Lieben! ­čŹÇ­čÉ×
      Endlich darf ich wieder starten und kann es gar nicht abwarten. Am 19. Februar habe ich den den ersten Termin- der Startschuss f├╝r das lange Protokoll - Beginn mit dem Nasenspray Metrelef. ­čĺź­čĺź­čĺź

      Die letzten beiden Stimulationen hatte ich das kurze Protokoll und leider keine gute Eizellqualit├Ąt. Diesmal erhoffen wir uns mehrere Blasto ­čĄŚ

      Wer startet ebenfalls mit dem langen Protokoll?
      Und was sind Gr├╝nde bei euch?
      Oder hat schon jemand gute Erfahrung damit gemacht?

      LG Caro ­čĺĽ

      • Hallo Liebe Caro ,

        Ich starte ebenfalls im Februar im langen Protokoll - am 11.2. habe ich die Voruntersuchung und wenn alles gut ist beginne ich am 12.2. ebenfalls mit Metrelef. Das habe ich mir am Freitag bereits aus der Apotheke besorgt.
        Dies ist unser erster Icsi Versuch - Grund ist die Diagnose OAT 3 bei meinem Mann.

        Liebe Gr├╝├če
        Sarah

      (4) 03.02.19 - 16:31

      Hallo Carolin,

      wir starten auch etwa am 20.02. mit dem langen Protokoll. W├Ąre dann die zweite Icsi, die erste war mit kurzem. Da konnten von 10 EZ leider nur 4 befruchtet werden. Daher wohl der Protokoll-Wechsel.

      Dann hibbeln wir ja quasi erstmal alle auf den Start. :-D

      Liebe Gr├╝├če

      • (5) 03.02.19 - 16:48

        Ja, das warten ist echt furchtbar!!
        Ich freu mich, wenn wir zusammen hibbeln ­čĄŚ­č弭čĺź
        Bin schon so gespannt, aufgeregt und ├Ąngstlich zugleich, aber trotzdem auch voller Hoffnung ­čŹÇ

    Ich freue mich schon und hippel ganz doll mit euch ÔťŐ­čŹÇ dieses Mal wird es ein gutes Ende geben ­čśŐ

Hallo,
ich spritze seit Mittwoch Decapeptyl und ab Mittwoch werde ich mit Puregon stimulieren.... Heparinspritzen ist auch geplant ich wei├č allerdings nicht ab wann!? Das teilt mir der Arzt noch mit.
Das ist unsere 2.ICSI....die erste im Juli 18 war erfolglos, genauso die Kryo im Oktober.
Soweit ich wei├č geh├Ârt mittlerweile das Spritzen von Heparin zu einistungsf├Ârdernden Mittel. Nebenwirkungen sind mir pers├Ânlich nicht bekannt..Ich bin aber auch keine Expertin und das w├Ąre auch mein erstes Mal.
LG
Cori

Top Diskussionen anzeigen