KiWu Kliniken in Tschechien? #gruebel

Hi Mädels,
da unser BT heute negativ war, stellt sich die Frage, wie nun weiter...
Würde mich gern schon einmal bei euch schlau machen, da wir Selbstzahler sind und entscheiden üssen, ob wir noch einen Versich in Deutschland wagen, oder direkt ins Ausland gehen.

Kennt ihr gute Kliniken in Tschechien? Evtl. schon selbst dort in Behandlung gewesen und Erfolg gehabt? Wie teuer ist dort die Behandlung (ICSI und Kryo) ?

Wie lange wartet man auf einen Termin? Wie läuft das im Ganzen ab, wenn man nicht die ganze Zeit vor Ort ist?

Fragen über Fragen...#gruebel

Würde mich über Infos total freuen, gerne auch als PN.

Liebe Grüße #winke
June

1

Hey... Ich habe bis her noch keine Erfahrung in Tschechien aber auch schon etwas recherchiert und auch schon mit mehreren Kliniken Email kontakt aufgenommen. Ich habe einen positiven Eindruck von dem fertility centre in Prag... Sehr netter email Kontakt und auch gute Bewertungen im Internet. Ansonsten schwören ja viele auf Dr. Kult in Prag. Da muss ich allerdings sagen hatte ich etwas den Eindruck als raten die einem direkt zu einer Eizellenspende. Und das kommt für mich im Moment nicht in Frage. Bei dr kult ist es wohl auch so das man das erste Gespräch sogar per Skype machen kann. Ich persönlich würde einen Tag hin fliegen um mir den persönlichen Eindruck über alles zu machen. Nächste Woche geht meine dritte Icsi los hier in Deutschland. Sollte die negative ausfallen werde ich auch nach Tschechien gehen. Lg

2

Ach und zum Termin. Da haben beide Kliniken mir per Email Vorschläge geschickt. War kein Problem. Und wenn ich zum ersten Gespräch komme könnte ich direkt auch Blutuntersuchung spermiogramm etc. Machen lassen und bekomme auch direkt alle medis mit. Zum Ultraschall sollte ich dafür zu meinem Frauenarzt gehen und die Werte per Email schicken. Hört sich alles problemlos an ob es es das auch ist weiß ich auch noch nicht :-)

3

Hallo, ich habe mich damit noch gar nicht beschäftigt, hört sich aber interessant an 🤔...
Wir sind gerade in der ersten ICSI. Eine bekommen wir noch von der KK zu 50% bezahlt. Danach müssten wir auch 100% tragen.
Was kostet das denn in Tschechien? Schließlich kommt ja dann da noch Flug und evtl Hotel dazu...?

4

Hallo,

Wir waren zwar wegen EZS in Prag, aber ich habe dort eine Frau zur ICSI getroffen. 😊

Wir waren zu erst bei Dr. Kult und die ersten zwei Versuche auch zufrieden, aber als wir dann nicht schwanger wurden, wurden wir anders behandelt. Also nicht sehr nett. Ich fragte nach weiterer Diagnostik und er meinte ganz lapidar: Können sie machen und sich danach melden, wir sehen dann ob wir sie weiter behandeln.
Klar, er nimmt keinen, der seine Statistik versaut. 😤

Dann sind wir ins Prague Fertility Center und alles war toll. Diagnostik wurde empfohlen, habe ich gemacht und bin als kleine infertile Katastrophe zurückgekommen. Dennoch alles kein Problem, weiter sehr freundlich und hilfsbereit. Der erste Versuch war direkt positiv, leider FG 10.SSW. Das lag an mir, bzw. meiner Gerinnung.
Neue Medis, zweiter Versuch, schwanger mit Zwillingen, Geburt einer Tochter. Aktuell mit dem 2. Kind in der 20. SSW schwanger.

Zu den ICSI Preisen kann Ich dir nichts genaues sagen, aber ich meine etwa 2300,-€ ist in etwa der Preis. Im PFC bekommst du aber auch eine detailierte Preisliste. Frau A. , die Koordinatorin dort ist auch sehr hilfsbereit und antwortet schnell. Das war einer der wichtigstens Gründe für uns. Denn nichts ist nerviger, als ewig auf Antwort warten, wenn man mitten im Versuch ist.

Viel Glück

LG
Bella

5

Danke Bella!
Das ist ein super Tipp, gucke mir die Klinik online schon mal an...
wie schön, dass man euch dort helfen konnte!!!😍 das macht Hoffnung

7

Viel Erfolg für euch 🍀🍀🍀🍀

6

Hallo June,
wir sind bei CUBE in Prag.
Ich bin zufrieden und fühle mich dort sehr wohl.

Ich hatte Samstag gerade die Punktion der 2. ICSI. Die erste ICSI war erfolgreich, leider habe ich es in der 8. SSW verloren.
Wir zahlen für die ICSI 2900,- plus Medikamente und für die Kryo 1500,- plus Medikamente. Wir machen zusätzlich NGS für 2900,-, deshalb sind wir auch in Tschechien.
Wir hatten zuerst ein Erstgespräch, auf den Termin haben wir glaube ich etwa 8 Wochen gewartet. Ansonsten musst du nur für Punktion und Transfer hin, den Rest kannst du bei deinem Gynäkologen vor Ort machen. Ich musste zweimal zum Ultraschall vor Punktion. Die Bilder schickst du dann per Mail nach Prag. Alles ganz easy.

Die Verständigung klappt prima, sie haben deutsche Koordinatoren vor Ort und Frau Dr. Visnova spricht auch deutsch.
Entfernung zum Flughafen ist kurz, 10 Minuten mit dem Bus, zwei Hotels in unmittelbarer Nähe und günstig.

Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend. Alles läuft aus meiner Sicht sehr professionell.

LG Saskia

9

Danke dir, das schaue ich mir gerne an! Bin super happy über so viele Tipps! ☺️

8

Hallo,

ich fange morgen die Stimu an. Wir sind bei Natalart in Pilsen. Das Erstgespräch hatten wir vor Ort, die US Termine machen wir hier. Ich bin mit der Beratung und Organisation zufrieden, die Koordinatorin spricht sehr gut deutsch. Ein Arzt sprich sehr gut deutsch, sonst englisch oder mit Übersetzerin möglich. Die Kosten kannst du online bei
Kinderwunsch-tschechien einsehen.

10

Ok, super! Das mache ich!
Euch ganz viel Erfolg bei der Stimu und viel Glück nach TF! Ich hoffe es klappt 🍀🍀🍀

11

Danke

weiteren Kommentar laden