Heute Punktion und sehr traurig!

    • (1) 05.02.19 - 15:30

      Hallo zusammen,

      heute war nun Punktion und es wurden 2 kleine Eizellen entnommen.
      ich war total geschockt und sehr traurig. Mein Mann und der Arzt sprechen mir beide Mut zu, aber ich habe nicht viel Hoffnung.
      Morgen um 10 Uhr soll ich im Labor anrufen und nach der Befruchtung fragen.
      Wie geht´s nun weiter?
      Hatte nun 3 Monate Vitamine genommen, die mein Arzt mir empfohlen hatte. Hat alles nichts gebracht.

      Es liegt an meinen Eizellen. bin noch 36 Jahre alt und ansonsten wurde bei uns beiden nichts festgestellt.
      Ich könnte nur weinen.

      So ein Mist....

      • Ach man... drück dir die Daumen das du morgen ein positives Ergebnis bekommst 🍀🍀🍀🍀.
        Zum schwanger werden braucht man ja eigentlich auch nur eine befruchtete Eizelle 😉.

        Das tut mir wahnsinnig leid 😢🥺 versuche positiv zu bleiben und an die beiden Eizellen zu glauben...auch wenn es jetzt gerade im Moment sehr schwer ist.
        Ich drücke dir ganz fest die Daumen für morgen 👊🍀👊🍀👊🍀
        Sei ganz lieb gedrückt 🤗

        Ich drücke dich mal ganz fest. Es tut mir sehr leid. Ich hatte letzten Mittwoch auch Punktion von 2 Eizellen und eine wurde befruchtet und Freitag eingesetzt. Ich weiß genau wie es dir geht, werde erst in 4 Monaten 36. Ich drücke dir ganz fest die Daumen das die 2 sich befruchten lassen und die richtige für dich dabei ist. 🍀🍀🍀🍀
        Darf ich rein aus Interesse fragen wie du stimmuliert hast?

      Nicht aufgeben! Bin auch mit nur 2 Eizellen schwanger geworden! War auch erst enttäuscht kann dich also gut verstehen.
      Viel Glück und lg

      Das klingt erstmal deprimierend, aber glaube an die beiden! Drücke dir die Daumen, das du morgen einen positiven Anruf erhalten wirst!🍀🍀🍀

      Kann verstehen, dass du traurig bist😔 Aber vielleicht haben die beiden eine gute Qualität und das ist das Wichtigste. Ich hatte immer viele Eizellen, aber mega schlechte Qualität bzw Befruchtungsraten (von 13 nur 1 befruchtet, dann neue Medikamente und von wieder 13 dann 4 befruchtet, wovon aber 2 direkt abstarben). Einfrieren konnten wir so somit nie was - aber hey die eine Gute hat gereicht 🤰🏼

      Ich hoffe, du kannst irgendwie positiv bleiben - kann aber natürlich nachvollziehen, wie niedergeschlagen du jetzt bist😞 War das euer erster Versuch? Drücke die Daumen für die Befruchtung und dass sich am Ende eine einnistet🍀

Top Diskussionen anzeigen