Kryotransfer und jetzt ist die Periode viel länger

Hallo ihr lieben
Mein Problem steht schon oben ...
Nach der negativen Ivf habe ich wie gewohnt meine Periode bekommen.
Da mein Kryoversuch jetzt leider nicht stattfinden konnte(die Eisbärchen wollten nicht 😓)habe ich meine Tage auch wieder pünktlich(nach Absetzen der Medis) bekommen nur dauern sie jetzt schon länger als gewöhnlich (sorry für die Details normale Stärke darauf Schmierblutung und dann wieder etwas stärker
Hattet ihr das auch schon?
Könnten das Auswirkungen von dem Östradiol sein(habe ich zum Schleimhautaufbau genommen)?

1

Ich hab ein ähnliches Problem hatte jetzt an ZT 10 nach 2 Kryozyklen schmierblutungen. Das beunruhigte mich total. Ich frag mich auch ob es am Östrogenabfall liegt... ich hab immer nur 2-3 Tage meine Periode

2

Ich hatte nach der Kryo etwas stärkere/ längere Blutungen. Ich hab mal vermutet, dass es daher kommt, dass die Schleimhaut ja noch stärker aufgebaut wurde, als es normalerweise der Fall ist. 🤷‍♀️

3

Kam deine Periode im nächsten Zyklus dann früher, später oder rechtzeitig?

4

Musste erstmal nachschauen. Kam regelmäßig (am 31. Tag, habe sonst 30 Tage, also nicht so wild), dafür vorher etwas SB

weitere Kommentare laden