Blasto tf+6 negativ

      • Danke für eure antworten, ich versuche mich zu gedulden. Es is sooo arg was die psyche mit einem macht

        • Hast du noch nicht getestet?

          Ich habe angefangen zu testen, so unvernünftig. Das macht alles noch chaotischer.
          Gestern Abend war ein Mini,mini Hauch von Strich zu sehen (testamed). Heute früh habe ich direkt nochmal getestet und es war ein zarter Strich zu sehen(testamed).
          dann hab ich zwei Stunden später heute früh nochmal getestet, wieder ein gaaanz zarter Strich (presense). danach nochmal ein presense und es war kein Strich mehr da. ich weiß, alles sehr unvernünftig.

          • Doch, klar. Ab tf+4 irgendein hauch strich war zu sehen im feuchten Zustand dann aber negativ gestern und heute hab ich nicht getestet weil ich immer soooo schlechte Laune hab nach blütenweiß.... bin heute tf+8. Und denk nur noch an striche suchen, deshalb hab ichs jetzt 2tage gelassen, weil mich das alles zu sehr mitnimmt

            • Das ist auch eigentlich vernünftig. aber diese Warterei raubt einen auch den letzten Nerv.

              Hast du nachgespritzt, das an TF +4 positiv war?

              • Nein, nichts gespritzt. Ich hatte an einem Samstag mit ovirell ( oder so) ausgelöst und am donnerstag (31.1.) Eine aufgetaute blasto tranferiert bekommen die schon recht weit war, kurz vorm schlüpfen.... hatte eben an tf+4 getestet, im feuchten Zustand ein hauch von einem 2. Strich, der dann aber weg war... ovus sind auch nicht stärker geworden. Tf5 tf6 blütenweiß. Morgen müsste ( im normal zyklus) die Regel kommen. Kommt ja durch medis nicht. Angeblich. Habe heute aber ab und zu so ein ziehen wie wenn die regel kommt.....

    Ich hab das auch so gemacht wie du. Ich habe bis einschließlich TF+8 negativ getestet.
    Ich war so enttäuscht. Dann plötzlich positiv. BT gestern war auch positiv. Es ist noch nichts verloren#freu

Top Diskussionen anzeigen