Natürlicher Kryozyklus-Es zu spät?

Hallo ihr lieben,
bin in meinem ersten natürlichen Kryozyklus und soll am Donnerstag(Zt19) unser einziges Eisbärchen zurück bekommen. Letzten Donnerstag (zt12) war us und Re wurde ein 14mm großer folikel gesehen die anderen waren alle kleiner.(habe Re kein Eileiter mehr) Es wurde noch Blut abgenommen der östradiol Wert war wohl gut sodass ich Freitag Abend mit lutinus beginnen sollte.... Nun hab ich aber Angst das der Eisprung später ist und das mit dem Transfer nicht passt!? Kann mir jemand Mut machen oder hat ein Rat?
Liebe dank
LG Lucy mit 🌟🌟🌟🌟

1

Hast du denn sonst auch einen 28 Tage Zyklus mit ES am ZT 14? 14mm klingt klein, aber vielleicht haben sie auch was falsches gesagt (14 gesagt und 16 gemeint). Die Blutwerte werden sicher richtig angezeigt haben. Und dann passt TF an ZT 19 ja auch super, wenn du eine Blasto nimmst.🍀

2

Hallo,
nein habe ein 30-33 Tage Zyklus. Nee sie sagte 14mm...habe schon in der Klinik angerufen und nochmal nachgefragt, es sei alles so einberechnet das es mit dem Transfer passt... Ich hoffe es... Ich denke auch das die blutwerte entscheidend sind... Danke für deine Antwort und alles gute 🍀🍀LG