Erste Punktion und keine Befruchtung/ IVF

    • (1) 14.02.19 - 15:15

      Hallo liebes Forum,

      ich bin am Boden zerstört. Bei mir konnte gestern 3 Eizellen punktiert werden, obwohl zunächst nur 2 auf dem Utraschall zu erkennen waren. Also sind mein Mann und ich motiviert und gut gelaunt nach Hause gefahren. Selbst meine Ärztin war sehr optimistisch und hat mich direkt "bis Freitag dann" (da sollte der Transfer statt finden) verabschiedet. Heute kam der Anruf der Biologin, der mich wieder auf den Boden der Realität zurück geholt hat. Keine Einzelle konnte befruchtet werden. Was ein Schock#schock!!! Ich weiß noch nicht genau warum, sie will mich morgen noch mal anrufen, da es vielleicht (ist eher ungewöhnlich) noch in den nächsten 24 Stunden zu einer Befruchtung kommen kann.

      Ich stehe wirklich neben mir, damit hatte ich nicht gerechnet. Die ganzen Spritzen, Hormone, Schmerzen, Narkose...alles umsonst. Das ist so bitter. Ist euch das auch schon mal passiert und kann mir jemand Mut machen? Ich komme damit gerade nur schwer klar#zitter

      LG eure Ava

      • (2) 14.02.19 - 15:22

        Liebe Ava,

        das tut mir wirklich leid. Ich kann verstehen wie Du Dich fühlst. Bei meiner ersten Punktion hatte ich 15 Eizellen und nur 4 konnten davon befruchtet werden. Bei der zweiten Punktion hatte ich 11 von denen alle befruchtet wurden. 9 wurden eingefroren. Die beiden eingesetzten sind jetzt 19 Monate alt :) Es kann beim nächsten Mal also schon wieder komplett anders aussehen.

        Ich hab bei der ersten ICSI viel Sport gemacht, wenig und fett- und zuckerarm gegessen. Das habe ich drei Monate später nicht so konsequent gemacht. Im Nachhinein denke ich, dass sich das besser auf die Qualität ausgewirkt hat, wenn man nicht so streng zu sich ist. Kann aber auch Zufall gewesen sein.

        Alles Gute! Wird schon klappen - auch wenn es Dir momentan nicht so erscheint.

        (3) 14.02.19 - 17:08

        Das ist immer ein Schock. Warte nochmal bis morgen ab. Schlimmer kann es ja nicht mehr werden. Vielleicht habt ihr aber doch Glück und es hat sich doch was befruchten lassen. Falls nicht, dann wird man sicher Protokoll und Medikamente umstellen. Viel Glück

        (4) 14.02.19 - 18:10

        Hallo! Also ich kann dich da sehr gut verstehen.Damit bist du nicht alleine. Ich hatte das selbe vor 2 Wochen. Es war unsere 2. Icsi und auch wieder nur 3 Eizellen. Leider auch keine Befruchtung statt gefunden. Man ist dann wirklich total fassungslos. Ich habe mich immer noch nicht so ganz davon erholt, dass wird sicher noch etwas dauern. Ich weiß auch noch nicht so recht, wie es weiter gehen soll. Am Montag habe ich erst ein Gespräch mit dem Arzt. Mal schauen, was der so sagt. Lg

Top Diskussionen anzeigen