Testreihe sinnvoll, wenn 1500 E nachgespritzt wurden

    • (1) 15.02.19 - 11:06

      Hallo ihr Lieben ­čśë
      Ich sollte an PU+8 und TF +5 abends 1500 E brevactid nachspritzen. Mir wurden am 04.02. ein 10 Zeller und ein 8 Zeller mittags transferiert und am 09.02. musste ich zur Blut Entnahme. Ergebnis war ich soll progestan so weiter nehmen und Abends nochmal nachspritzen.
      Am 18. 02. also Montag habe ich BT.
      Meine Frage, wenn ich jetzt testen w├╝rde, dann w├╝rde doch noch die Spritze anzeigen oder w├Ąre dann schon eigenes HCG mit dabei ?
      Gibt es hier M├Ądels die damit Erfahrung gemacht haben oder vielleicht auch ne Testreihe gemacht haben?!
      Ich bin total unsicher und unruhig! wei├č nicht so richtig weiter ....
      W├Ąre sehr sehr dankbar f├╝r eure Hilfe ­čśś
      Lg Silvana mit hoffentlich noch 2 s├╝├čen ­čą░­čą░im Bauch

    Hallo Silvana,

    ich musste an PU+4 und PU+7 je 1.500ie nachspritzen.
    Diese waren bei mir nach 3-4 Tagen raus (testreihe gemacht - bild gerade nicht zu hand).
    also k├Ânnte das bei dir schon raus sein, ist ja 6 Tage her und ich hoffe ich hab mich nicht verrechnet, du bist jetzt PU+13/14 (tippe auf 14 aber es ist im text echt schwer das rauszulesen), da sollte er schon deutlich positiv von eigenem HCG sein.
    am besten du machst heute und morgen einen und schaust dir die tendenz an :)

    Liebe Gr├╝├če,
    Danii

Top Diskussionen anzeigen