Arbeit im Voraus absagen?

    • (1) 18.02.19 - 13:00

      Ihr Lieben,

      wahrscheinlich habe ich diese Woche noch PU und wenn alles klappt TF *hoffentlich* #klee
      heute ist Tag 8 im Zyklus und Tag7 mit Ovaleap... gestern und heute dann Orgalutran (tut scheiße weh).
      Jetzt meine Frage, wenn alles so klappt, dann würde ich meinen Schülern gerne heute schon sagen, dass der Unterricht nächste Woche ausfällt... denn ich denke nicht, dass ich mich zum Gesangsunterricht geben in der Lage fühle. Ich bin freischaffend und kann den Unterricht nachholen. findet ihr das übertrieben?

      • Hallo!

        Prinzipiell spricht nichts dagegen, trotzdem Unterricht zu geben. Nur am Tag der PU würde ich es mir nicht mehr unbedingt antun. Ich finde sogar, dass es besser ist, abgelenkt zu sein, sonst ist die Warteschleife wirklich lang... Was sind denn deine Bedenken?

        Alles Liebe
        Anja mit Ella 27ssw

        Ich würde nicht absagen. Am besten ist es einfach ganz normal weiterzumachen. Sonst machst du dir noch mehr einen Kopf als eh schon.
        Viel Glück 🍀

        Hallo!
        Wenn es einzelne Schueler sind und keine Gruppen, kannst du auch kurzfristig absagen...
        LG

      • Am Tag der PU würde ich mir schon frei nehmen. Hatte heute meine dritte und kämpfe schon ziemlich mit Schmerzen wenn ich mich bewege. Muss heute Abend allerdings noch zum Elternabend.

        Also einen Tag ausruhen und danach kann man ganz normal weiter machen. Beim TF merkt man gar nix und Ablenkung tut gut.

        Ich würde abwarten und dann nach der PU entscheiden. Ich war 5 Tage Krank geschrieben und hatte es erst für übertrieben gehalten, aber meine Kinderwunschklinik hat darauf bestanden und es war bei mir auf jeden Fall notwendig. Hatte 5 Tage lang sehr starke Schmerzen, Ibu 800, viel trinken und viel Eiweiß, hat nichts gebracht, Ich konnte nicht aufrecht laufen, vor Schmerzen.
        So wie ich hier lese, können die meisten aber ein Tag nach der PU wieder arbeiten.

        • mein Unterricht wäre ja nur verschoben und nicht entfallen... daher wollte ich meinen schülern (Meist erwachsen) für deren Planung schon mal bescheid geben.

          ich sitze täglich 2h im Auto und dann 5-7h am Klavier... und wenn man nicht gut sitzen kann wäre das nicht gut... im stehen kann ich leider nicht klavier spielen ;)

          • Du könntest ja dein Schülern sagen das du in der Zeit 2-5 Tage Krank geschrieben bist und erst kurzfristig weißt ob 2, 3 oder länger . Und wenn es kein Problem ist kannst du auch gleich 2 Tage oder mehr verschieben, das musst du natürlich selbst einschätzen was in deinen Fall am besten ist.

Top Diskussionen anzeigen