Einseitiger Hodenhochstand

    • (1) 19.02.19 - 07:50

      Hallo,

      mein Partner hatte als Junge einen einseitigen Hodenhochstand. Zum Glück nur einseitig. Dieser wurde allerdings erst im Teenageralter operiert. Sprich, ich gehe mal davon aus, dass der Hoden keine Spermien produziert. Reicht denn auch ein funktionsfähiger Hoden? Wie sind eure Erfahrungen.

      lg

      • (2) 19.02.19 - 08:09

        Hallo,

        Ich kann nur von uns sprechen und mein Mann hatte einen beidseitigen Hodenhochstand der auch erst im Teenageralter operiert wurde. Er hat leider kaum noch Spermien und wir sind auf eine ICSI angewiesen.
        Ich denke aber, dass der andere Hoden bei deinem Mann dadurch nicht eingeschränkt ist wenn wirklich nur einer betroffen war.
        Ich kenne einige Männer die nur einen Hoden haben und ohne Probleme gesunde Kinder gezeugt haben :-)
        Habt ihr denn schon mal ein Spermiogramm erstellt? Dann weißt du auf jeden mehr. Ich drücke dir die Daumen 🍀

        (3) 19.02.19 - 08:57

        Mein Freund hatte auch einen einseitigen Hodenhochstand, der erst nach der Musterung behoben wurde. Dieser Hoden produziert keine Spermien und auch keine Vorstufen, so dass auch kein Material durch eine TESE gewonnen werden kann. Der andere Hoden hat jedoch normal produziert. Leider hatte er genau an dem dann Hodenkrebs. Während der Hodenkrebstherapie wurden wir übrigens darauf hingewiesen, dass viele Männer, denen ein Hoden entnommen wurde, danach dennoch ohne Schwierigkeiten zeugungsfähig seien. Also sollte es auch mit einem Hoden klappen. Ich drücke euch die Daumen. #pro

        (4) 19.02.19 - 10:02

        Hallo,

        mein Mann hat nur einen Hoden, den anderen durch eine Verdrehung im Kindesalter verloren. Sein Spermiogramm war gut und es hat ohne Hilfsmittel geklappt.

      • (5) 19.02.19 - 11:23

        Hallo mach Dir nicht so viele Gedanken. Mein Mann hat es auf beiden Seiten und er wurde sehr spät operiert. (Normal sollte es ja bis zum 1 Lebensjahr abgeschlossen sein) Ich bin auch schon auf natürlichem Wege von ihm schwanger geworden. Leider Fehlgeburt. Mittlerweile versuchen wir unser Versuch mit Icsis. Aber Du siehtst es kann trotzdem klappen. Wir haben schon zwei Icsis hinter uns und da sind immer genug brauchbare Spermien vorhanden. Ich habe mir damals auch derbe den Kopf drüber zerbrochen. Viel Erfolg :)

Top Diskussionen anzeigen