Initiierung Downregulation bei unklarem Zyklus

    • (1) 20.02.19 - 12:48

      Sorry, warum auch immer bin ich im normalen Kinderwunsch-Forum gelandet - vielleicht kann ein Admin meinen Beitrag dort löschen

      Hallo zusammen,

      weiß jemand, an welchem Tag die DR initiiert wird, wenn kein wirklicher Zyklus vorliegt? Nach jahrelangem Totstellen tut meine Hypophyse langsam wieder etwas, zumindest habe ich jetzt zum zweiten Mal in Folge einen Follikel gebildet ohne jede Stimulation. Dieser springt zwar nicht von selbst, aber immerhin.

      Wir lösen diesen Follikel jetzt noch aus und nutzen ihn für GvnP, dann Blutung abwarten (ich mache mir keine Hoffnung). Normalerweise würde man ja dann auf ZT 20 NACH einem Eisprung warten. Dieser wird bei mir aber ja nicht natürlich geschehen. Hat jemand damit Erfahrung? Oder legt man einen Pillenzyklus ein? Oder Duphaston? Aber da hätte man ja auch keinen Eisprung ... Und wenn ja, wann würde man damit beginnen und ab wann dann DR?
      Ich habe keinen Nerv, dann weitere 2 Monate zu warten, bis ein sprungbereiter Follikel vorliegt, bis dahin bin ich durch mit den Nerven :-(
      Vielen Dank!

Top Diskussionen anzeigen