Erstgespräch... Was für unterlagen musstet ihr besorgen???

    • (1) 20.02.19 - 13:08

      Hallo Ihr lieben,#winke

      was für unterlagen musstet ihr alle zusammen suchen für die Klinik damit ihr den Antrag für die KK bekommt.

      Die Schwester bei meine FÄ meinte das sie noch die so ein Zettel gesehen hat wo drauf steht Patientenaufklärungen Bescheinigung, die Schwester in der KIWU meinte es kann sein das mein Mann und ich da zusammen hin kommen müssen ich habe dazu zwei Überweisungen bekommen.

      Kennt sich villt einer aus da es unser erster besuch in der KIWU überhaupt ist.

      Ich bin gerade Etwas verwirrt. #kratz


      Liebe grüße#herzlich und ein Sonnigen Tag #sonne#blume

      • Also für das erstgespräch in der klinik, brauchen wir nur unsere bisherigen befunden.
        Den Zettel von dem du sprichst, bekommt man eig erst mit dem Behandlungsplan. Der wird denn mit dem Behandlungsplan bei der kk eingereicht.

        LG

        • also wir waren ja schon da und da haben wir auch die ganze zettellasche bekommen. musste für den zettel den ich meine dein mann auch mit zum gyn

          • Achso also gar nicht das erstgespräch in dem Sinne.
            Ich habe bei meinem Fa angerufen und gefragt wie die das handhaben. Bin denn hin und habe das fix ausfüllen lassen. Mein Mann musste nicht mit.
            Das ist ja "nur" für die kk. Also Bürokratie.
            Aufklärung erfolgt ja vor Behandlung denn ja in der kiwu. 😊

      Hi, wir hatten eine Überweisung des Gynäkologen dabei und außerdem alle möglichen Unterlagen und Befunde, die wir vorher schon so zusammengesammelt hatten über die Jahre.
      SG (obwohl sie das dort sicher nochmal frisch machen), Endometriose Befund, alte Hormonwerte usw.

      Nimm einfach alles mit! Schadet nicht! Ich würde mir auch einen Zettel mit den wichtigsten Fragen und Zweifeln mitnehmen, manchmal vergisst man in der Aufregung etwas zu fragen und ärgert sich dann.

      Viel Glück 😊

      Einfach das was du an Befunden hast mitnehmen, alles weitere wird dir dann dort noch gesagt!

    Hallo,

    bei unserem Erstgespräch mussten wir die Befunde und unsere Impfpässe mitbringen.

    Als wir dann den Antrag für die ICSI stellen wollten, benötigten wir die Aufklärungsgesprächsnachweise vom Urologen und Gynäkologen.

    L Morgain

Top Diskussionen anzeigen