HCG-Wert zu niedrig.. Hoffnung?­čśó

    • (1) 20.02.19 - 14:39

      Hallo ihr lieben,

      hatte letzte Woche Montag den Transfer und heute den BT. Der Anruf der Klinik hat ergeben das ich zur Zeit schwanger bin, aber mein HCG wert ist bei 16,9 und am Freitag sollen wir erneut zu einem BT kommen und der Wert soll sich verdoppeln.

      Kann ich hoffen oder ist er einfach viel zu niedrig? Hatten eine 4BA Blastozyste. Habt ihr da Erfahrung?

      Liebe Gr├╝├če

      • Was hast du denn Transferiert bekommen bzw wo bist du jetzt? PU+?

        16 ist leider sehr sehr niedrig. Meiner war bei PU14 bei 19 und endete leider in einer biochemischen Schwangerschaft.

        • Ich bin PU+15 und TF+9. Man liest halt im Netz verschiedenes. Ich merke halt das in meinem K├Ârper etwas vorgeht - ziehen im Unterleib und ziehen vom Bauch aus in den R├╝cken. Soll weiter Progesteron nehmen.

          Hattest du auch eine Blastozyste und welche Qualit├Ąt?

          • Ja ich hatte auch eine Blasto von sehr guter Qualit├Ąt. Aber das alleine z├Ąhlt leider nicht, sondern noch ganz viele andere biochemische Faktoren.

      (5) 20.02.19 - 18:23

      Hatte an PU+16 HCG von 35 und es ist gut gegangen bin heute 20+0 mit einem von Anfang an zeitgerechtem Kr├╝mel (hatte zwei gute Blastos, eine schl├╝pfend)
      Habe bei dem Wert damals auch wild gegoogelt und leider fast nur F├Ąlle ohne Happyend gefunden.
      Dr├╝ck die die Daumen, manchmal geht es ja doch gut ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ

      • (6) 20.02.19 - 19:20

        Wow das h├Ârt sich sehr positiv an. Ich w├╝nsche es mir so sehr und hab ein gutes Gef├╝hl. Daran halte ich einfach mal fest.

        Musstest du auch Progesteron nehmen?

        • (7) 20.02.19 - 19:51

          Ja, habe ich genommen da es bei einer ICSI ja Standard. Hatte aber zwei Tage vorher schon alles abgesetzt da ich Zuhause negativ getestet hatte ­čĄŽ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ nach dem Ergebnis des Bluttests habe ich dann alles wieder genommen.
          Der Progesteron Wert war aber gut beim Bluttest.
          Mein zweiter Bluttest war bei PU+20 dann bei 400.
          Hast du selber mit Urin getestet?

          • (8) 20.02.19 - 20:05

            Wow von 35 auf 400 in 4 Tagen das ist Wahnsinn. Naja lass mich einfach mal ├╝berraschen.

            Bei unsrer ersten ICSI haben wir einen Urintest gemacht, aber jetzt bei der zweiten haben wir gesagt wir lassen es auf uns zukommen und machen keinen. Werde definitiv bis Freitag keinen machen.

            Was hattest du f├╝r Anzeichen in der Zeit? Ich habe ziehen in der Brust und unten ein wenig im Unterleib.

            • (9) 20.02.19 - 20:14

              Eigentlich keine Anzeichen. Deine Symptome klingen eher nach Medikamentennebenwirkungen. Wenn du keinen Urintest machen willst, musst du wohl echt einfach warten. Ich hatte zwischen den Bluttest noch zwei Urintests gemacht und sah dann schon einen Anstieg ­čĄŚ

    (10) 21.02.19 - 08:07

    Hallo du Liebe,

    ich bin zurzeit in einer ├Ąhnlichen Situation. Es ist unser 1. Kryo Versuch und ich hatte gestern an ES+15 und TF+11 einen Wert von 31. Die ├ärzte meinten das es alles heissen kann, morgen muss ich wieder zur Kontrolle. Ich rechne mir keine gro├čen Chancen aus, weil ich seit TF+12 positiv zuhause getestet habe. Daher m├╝sste der HCG gestern schon viel h├Âher gewesen sein...
    Ich habe aber schon von vielen gelesen, die mit einem so niedrigen Wert wie du gestartet sind und ich denke auch die Hoffnung sollte man erst aufgeben wenn es wirklich negativ ist.
    Bei unserer 1. ICSi hatte ich ├╝brigens bereits eine biochemische SS und habe genau das gleiche schonmal durchgemacht. Einfach zerm├╝rbend...Ich w├╝nsche dir alles Gute und viel Kraft zum Durchhalten.

    Liebe Gr├╝├če

Top Diskussionen anzeigen