ICSI Transfer, zweiter Streifen vom Ssw Test schwächer

    • (1) 21.02.19 - 07:45

      Hallo ihr Lieben!

      Hab da eine wichtige Frage;

      eine enge Freundin von mir hat dieses ICSI Verfahren durchführen lassen und hat nächste Woche Montag den Bluttest.
      Heute hat sie einen Schwangerschaft-Test gemacht wo der zweite Strich kaum mehr zu sehen ist. Am Dienstag war er noch stärker.
      Jetzt glaubt sie das der gesamte, zweite Versuch auch wieder erfolglos war.
      Kennt sich jemand von euch da aus? Ist es wirklich schon das Anzeichen dass es wieder nicht geklappt hat? Oder sollte sie den Bluttest abwarten?
      Würde ihr so gern Mut machen!

      Liebe Grüße

      • Den Bluttest abwarten. SS Tests sagen nichts über intakte SS aus. Da kommen soviele Variablen zusammen, wie stark ein Test anschlägt. Er ist positiv und das muss leider erstmal reichen. Ich drück die Daumen.
        Alles Gute 🍀

        • Das komische ist nur....müsste der zweite Strich nicht stärker werden? Er ist eher schwächer, kaum noch zu sehen....
          Beim 1. Versuch war das auch so und es hieß; keine Schwangerschaft.

          • Ja, es sollte so sein, aber nur weil es nicht Bilderbuchmäßig läuft, heißt es ja nicht, dass schon wieder alles vorbei ist.
            Ich würde mal in der KiWu anrufen und um einen früheren Termin bitten.

      Hallo,
      leider hört sich das nicht gut an.
      Ich hatte Anfang Oktober eine Icsi und haben auch vor dem Bluttest einen Pipitest gemacht. Dieser war ganz schwach positiv und beim Bluttest stellte sich dann leider heraus, dass das HCG zu niedrig ist für meine SSW, also schon wieder am sinken war. Das heißt ich hatte nur eine Einnistung und danach ging die Entwicklung gleich nicht mehr weiter.
      Danach hatten wir noch einen Kryoversuch (eingefrorene Blastozyste), wo noch nicht einmal eine Einnistung stattfand.

      Jetzt bin ich spontan schwanger und der Test war richtig fett positiv....

      • Viel Glück und Kraft für deine Freundin!
        Tut mir leid fpr sie, das ist wirklich schlimm, wenn es nicht klappt trotz alken Bemühungen. Die ganze Prozedur der künstlichen Befruchtung ist ja schon so nervenzehrend....

      • Mist.....😞
        Woran kann sowas liegen dass es nicht klappt? Es ist der zweite Versuch und eigentlich sah alles vielversprechend aus.....

        • Keine Ahnung. Ich habe viel gelesen und durchschnittlich brauchen die Paare wohl 6-7 künstliche Versuche bis es klappt....

          Ich hatte bei meinem Körper den Eindruck, dass ihm das zu viel Chemie und künstlicher Vorgang war. Ich hatte ja nix (es lag an meinem Mann) und musste mich trotzdem bis zum Getno mit Medikamenten vollpumpen....

          Alles Gute für deine Freundin!

    Der test kann schwächer werden, wenn sie zu früh nach einer auslösespritze getestet hat. Solange sie 2 Streifen hat ist der Versuch am laufen ;-) den Bluttest alle mal abwarten!! Auch wenn dieser positiv ausfällt am besten mit den pipi Tests aufhören und drauf vertrauen, dass die Ärzte alles notwendige in die Wege leiten! :) alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen