Keine Einnistung, hat jemand einen Rat ?

    • (1) 26.02.19 - 08:23

      Guten Morgen ihr lieben ☀

      Ich bin heute PU +13 und der SST ist negativ :( es ist zum verzweifeln. Es war die 3. ICSI.

      1. ICSI 1 Blasto A Qualität
      2. iCSI 2 8zeller A Qualität
      3. iCSI 1 Blasto A Qualität

      Ich bin auch erst 29 und kann mir nicht erklären warum ich noch nie eine einnistung hatte. Wir hatte auch 2 Kryos gemacht die negativ waren. So langsam glaube ich dass mein körper nicht in der lage dazu ist.
      Habt ihr mir einen Rat woran es liegen könnte? Wir haben schon einiges testen lassen und mein arzt meinte bei mir ist alles ok.
      Hat jemand ähnliche erfahrungen und es hat trotzdem noch geklappt ?

      Mein mann hat keine lebende spermien und bei der ICSI müssen diese immer aufbeteitet werden aber wenn es dann zu einer entwicklung kommt ist das doch egal oder ?

      Ich wäre euch sehr dankbar über tipps 💗

      • Guten Morgen meine Liebe, welche Untersuchungen hast du den schon machen lassen? Das könnte viele Gründe haben, zB erhöte Killerzellen oder eine Gerinnungsstörung, oder Endometriose oder möglicherweise stimmt etwas mit der Genetik nicht oder dein Einnistungsfenster ist verschoben.
        Und dann ist es auch so, dass es normal ist, bis zu 9! Versuche bei der künstlichen Befruchtung zu brauchen, für eine Schwangerschaft. Auch wenn man auf natürlichem Wege Schwanger werden will, hat man pro Zyklus nur eine 15% -ige Chance, dass es klappt. Ich bin mittlerweile bei Versuch 9 (6 IVF' und 2 Kryos und jetzt versuchen wir GVNP) und bei mir sind es mehrere Faktoren, die dazu führen, dass es nicht klappt. Ich hoffe ich konnte dir damit schon etwas helfen

        • Vielen Dank für deine Antwort. Blutgerinnerung wurde getest - da kam auch was raus und jetzt muss ich heparin spritzen. Genetik auch alles ok, KIR Test, Gebärmutterspiegelung und Schilddrüse sind auch ok bei mir.
          Killerzellen sagt mir jetzt nichts.Wie kann man das testen lassen? Und das mit dem verschobenen einnistungsfenster wurde bestimmt auch noch nicht getestet. Mein arzt hat mit mir über sowas noch nie gesprochen.
          Ich wünsche dir viel Glück 🍀

          • Killerzellen und Plasmazellen 224 Euro..
            Dabei wird dir wie beim Era Test ein wenig Schleimhaut entnommen und in die Uni Klinik Jena geschickt .. der Test nennt sich Jena Test (bei uns in Österreich)

      Hallo,

      ich bin in der selben Situation wie du. Hatte mittlerweile auch 5 Transfers (2 ivf´s und 3 Kryos) ohne jegliche Einnistung.
      Bei mir wurde bereits eine Bauch- & Gebärmutterspiegelung gemacht bei der defekte Eileiter festgestellt wurden. Ich habe die Gerinnung testen lassen und bin nun im künstlichen Zyklus zur Vorbereitung auf den ERA und EMMA test. Dort wird geschaut ob ich ein verschobenes Einnistungsfenster (ERA) habe und ob ich Entzündungen in der Gebärmutterschleimhaut (EMMA) habe. Dies sind alles Selbstzahlerleistungen.
      Die würde ich dir eventuell auch empfehlen. Oder du sprichst deine KiWu darauf mal an.

      Genetik kann man auch noch untersuchen lassen. Das wäre bei mir allerdings nicht so nötig da ich bereits vor 15 Jahren eine gesunde Tochter zur Welt gebracht habe.

      Was genau hast du denn bereits testen lassen ?

      LG

Top Diskussionen anzeigen