Bitte um Antworten

    • (1) 26.02.19 - 10:31

      Hallo ihr Lieben,
      meine Schwester ist im Kinderwunschbehandlung.
      Am 1.2. war PT und am 4.02 war TF 2 embr.
      Heute musste sie zum 2 mal Blut abnehmen ins Kinderwunschk. gehen. Vorhin hat man sie angerufen das HCG schon über 10 000 und mehr tut das Gerät nicht messen und vor 8 Tagen also am 18.02. war HCG über 1000. was denkt ihr , besteht es das sie zwillinge bekommt? Haben beide wohl eingenistet? Danke im voraus

      • (2) 26.02.19 - 10:53

        Hallo,
        Oft sprechen sehr hohe Werte für Zwillinge, aber durchaus nicht immer. Ob sich zwei eingenistet haben, sieht man erst beim Ultraschall.
        Bei meinem Sohn hatte ich auch so hohe Werte. 24 Tage nach Punktion 11342. Es war nur ein Kind.
        Lg wizzi

Top Diskussionen anzeigen