Frage zur Abrechnung

    • (1) 26.02.19 - 16:40

      Hi,
      vielleicht wisst ihr das.... kann die Klinik eine separate Rechnung für die Punktion und dann eine für den Transfer stellen? Oder geht das nur in einer Rechnung kombiniert?
      Viele Grüße

      • (2) 26.02.19 - 16:45

        Unsere kann das. Warum auch nicht?

        • (3) 26.02.19 - 16:49

          Weil meine Klinik das nicht machen möchte.... bei uns wäre es aber extrem wichtig. Wir stehen vor dem dritten Versuch, der erst ab Transfer bei der Kasse als solcher zählt.... reichen wir nur die Punktion ein und zahlen den Transfer selbst, übernimmt sie noch unbegrenzt weitere Punktionen.

            • (5) 26.02.19 - 16:54

              😂 vllt gibt es ja noch weitere Erfahrungen. Mich wundert das nur so.... der Vorschlag das so zu machen kam von dem Sachbearbeiter der Kasse. Sie hätten viele, die das so machen 🤷‍♀️.

              • (6) 26.02.19 - 17:14

                Dann verstehe ich es nicht. Wenn die Rechnungsstelle des KWZ das nur nicht macht wegen eines Mehraufwandes, dann würde ich diesen Mehraufwand von wenigen Euro selbst zahlen. Biete das denen doch an.

                • (7) 26.02.19 - 19:57

                  Ja, das würde ich auch. Aber ich weiß einfach nicht, ob’s da eine gesetzliche Regelung gibt oder ob die das wegen des Aufwandes nicht machen. Die Dame am Telefon war total unfreundlich und hat mich abgewürgt....

              (8) 26.02.19 - 22:58

              Oh, spannend. Welche Kasse ist das?

    Kann man nicht beim Einreichen der Rechnung bei der KK Vermerk machen, dass ihr den Transfer selber bezahlt?
    Wenn so eine Möglichkeit viele nutzen, dann händeln sie das ja auch irgendwie. Ich würde vielleicht bei der KK anrufen und fragen, ob das so machbar wäre

    • (10) 26.02.19 - 19:57

      Ne das geht nicht. Daher weiß ich auch nicht, ob’s bei den Fällen die er meinte nicht vielleicht tatsächlich keinen Transfer gab! 🤷‍♀️

Top Diskussionen anzeigen