DAK oder Bahn bkk

    • (1) 27.02.19 - 16:20

      Hallo ihr lieben

      Wir haben gerade unsere Krankenkasse gekündigt und wollen nun zu einer gehen, die die icsi zu 100% übernimmt.

      Ich kann mich einfach nicht zwischen DAK und Bahn BKK entscheiden.

      Was ist besser? Habt ihr Erfahrungsberichte?

      Lieben Dank

      LG nici 🌸

      Welche Krankenkasse ist besser?

      Anmelden und Abstimmen
      • keine Erfahrungswerte zwischen den beiden, aber sind bei der DAK und sie übernehmen bis zu 3 Versuche zu 100%. Wir hatten 2 Ivfs und alles verlief bei uns unproblematisch. Man muss halt nur in Vorleistung gehen.

        Hallo Nici,

        sind auch zur DAK gewechselt. 10 Tage nach Versicherungsbeginn war die Genehmigung da. Das Beste: meine Apotheke rechnet alles direkt ab, ich müsste eigentlich nur die Kiwu Klinik Kosten auslegen, bekommt man ja aber zurück.

        Auch wichtig: wenn es zur SS kommt, hat die DAK viele Zusatzleistungen für Schwangere.

        • Wow so schnell bekommt man die Genehmigung zurück? Ich bin auch bei der Dak. Mein Mann ab Mai. Haben direkt Anfang Mai unseren Termin wo wir den Behandlungsplan bekommen. Und wenn alles so bleibt würde 2 Wochen später der neue Zyklus anfangen. D.h. es wäre gar nicht unmöglich mit dem dann direkt zu starten? :)

      (6) 27.02.19 - 16:42

      Hallo nici

      Wir sind auch bei der DAK und nach Abgabe des Behandlungsplanes hatte ich die Genehmigung 4Tage später wieder zurück.

      Lg 🌸

    • Wir haben nach der 1 Icsi auch gewechselt und sind zur DAK.
      Habe das vor dem Ende der Kündigung alles mit der DAK besprochen und bin am ersten Tag zur DAK hin und habe sofort die Genehmigung erhalten 4 Tage später ging es dann mit der 2 Icsi los.

      Wünsche euch viel Erfolg

      (8) 27.02.19 - 17:48

      Ich bin ein Bahn Bkk Fan :-) Mein Mann und ich sind auch im letzten Jahr dort hin gewechselt. Nach einer Woche hatten wir unseren genehmigten Plan zurück. Mittlerweile haben wir schon zwei Icsis hinter uns(dritte läuft gerade) und sobald ich die Kopien von meinen Medikamenten dort hinschicke ist das Geld ein paar Tage später auf meinem konto. Auch die Damen am Telefon sind sehr freundlich. Kann ich zu 100% empfehlen!

      (9) 27.02.19 - 18:00

      Huhu,
      wir sind bei der DAK und es lief alles problemlos. Ich habe aber schon mehrfach gehört, dass in "Graubereichen" die Bahn BKK kulanter ist.
      LG

      Wir sind bei der DAK und haben keinerlei Probelme. 100%ige Kostenübernahne und die Bearbeitung ging sehr schnell. LG

      (11) 27.02.19 - 22:02

      Die bahn BKK zahlt bis zu 8 IUI und dann noch 3 mal IVF oder ICSI. Wenn 3 IVFS scheitern , kannst du evtl sogar noch ne 4. ICSI kriegen. Die DAK zahlt 3 Versuche egal welche. Wenn du mit IUI anfängst ist nach 3 Schluss und es werden keine IVF und ICSI mehr bezahlt. D.h. wenn du mit IUI anfängst auf jeden Fall BahnBKK , wenn du gleich ICSI Indikation hast ist es eigentlich fast egal. Was für uns ausschlaggebend war, war das die Bahn BKK rückwirkend bezahlt. D.h. wir haben noch begonnen während wir bei der alten Kasse waren und die Rechnungen trotzdem bei der Bahn BKK einreichen können...

      (12) 28.02.19 - 01:09

      Wir wollten eigentlich zur bkk wmf, die Zahlen auch 100%. Sind jetzt aber bei der DAK, da die den Behandlungsplan vor Ort genehmigt haben. Bei der BKK WMF geht das nur über den Postweg.
      Finde die Leistungen bei der Wmf besser als bei DAK in der Schwangerschaft.
      Reiche jetzt den ersten Versuch bei der DAK ein und Bonn gespannt ob es problemlos läuft.

      (13) 28.02.19 - 05:08

      Hallo .. wir sind auch gerade zur DAK gewechselt.. hatte es mit der ICSI gleich angesprochen.. wir sind ab Mai dann bei der DAK und können Ende April ruhig schon den Plan hinschicken damit er schon bearbeitet wird und wir schnell starten können.. 😅😍 ich Dachte erst man wartet erstmal und nutzt die Krankenkasse nicht gleich aus 🤷‍♀️ Aber die Dame sagte gleich : ach was sie warten ja schon lange genug ... 😆🙃
      LG

      • (14) 28.02.19 - 05:17

        Wir sind auch beide ab Mai bei der Dak, bekommen dann aber erst den Behandlungsplan wenn beide dort versichert sind und die Krankenkarten eingelesen werden können. Können also vorher noch nichts genehmigen lassen.

        • (15) 28.02.19 - 13:28

          Hey.. ok wie gesagt die dame von der Krankenkasse sagte es nur .. ich habe mein Plan noch nicht ... überlege allerdings auch , ob ich noch ein wenig warte mit der icsi 🤷‍♀️ Lg

    Man sollte sich vielleicht auch über das Thema icsi hinaus mit den Kassen beschäftigen.
    Ich arbeite im Krankenhaus (auch verwaltungstätigkeiten) und wir haben immer wieder arge Probleme mit der Bahn BKK.
    Würde daher die DAK empfehlen.

    • Also: Wir sind zur Bahn-BKK gewechselt und dort super zufrieden. Die haben bei uns 3 IUIs und 2 ICSIs zu 100 % bezahlt. Jetzt bin ich in der 21. SSW. ☺️

      Alle Mitarbeiter dort sind super-nett. Konnte den Behandlungsplan immer persönlich in die Filiale bringen und nach 5 Minuten wieder mitnehmen.

      Haben direkt 3 ICSIs genehmigt bekommen (der Mitarbeiter hatte die 1 der Kiwu durchgestrichen und direkt eine 3 daraus gemacht 😉). So wäre auch eine 3. ICSI bezahlt worden, selbst wenn es bei den ersten beiden ICSIs nicht zu einer Befruchtung gekommen wäre. In diesem Fall hätte die DAK nur 2 ICSIs bezahlt.

      Wenn es bei einer der ersten 3 ICSIs zu einer klinischen SS (= die SS muss im US angewiesen worden sein) kommt, aber es eine Fehlgeburt gibt, dann zahlt die Bahn-BKK auch einen 4. Versuch zu 100 %. Die DAK würde in so einem Fall den 4. Versuch nur zu 50% bezahlen.

      Also: Ich kann euch die Bahn-BKK nur empfehlen!!

Hallo Nici!

Ich arbeite bei einer der beiden Kassen. Wenn Du also Fragen hast, frag mich nur!

Solltest Du direkt mit ICSI starten, dann würde ich die DAK empfehlen. Solltest Du vorher noch IUI versuchen wollen, würde ich die Bahn-BKK empfehlen.

Liebe Grüße,
babysunshine

  • Hallo babysunshine

    Mein Mann arbeitet in der Niederlande und zahlt auch dort Beiträge an eine Versicherung, da aber sein Wohnsitz in Deutschland ist läuft alles was in Deutschland behandelt wird über eine deutsche Krankenkasse und er besitzt auch eine normale Versicherungskarte von Deutschland , derzeit noch von AOK.

    Ich bin in Deutschland versichert. Wir sind derzeit noch nicht verheiratet.

    Gilt die 100% Kostenübernahme auch in diesem Fall? Weißt du das?

    Lieben Dank

    LG nici 🌸

    Also wir werden noch heiraten. Ich meinte nur wegen der Grenzgänger Sache .

(21) 28.02.19 - 13:00

Also wir standen jetzt vor genau der gleichen Frage. Wir wollten auch zum 1. April die Kasse wechseln. Eine ICSI haben wir schon hinter uns. Waren bisher bei der TK. Eigentlich hatten wir uns schon für die DAK entschieden, sind dann aber doch noch mal umgeschwenkt. Ich hab sehr viel positives über die Bahn BKK gelesen. So wie ich es jetzt gelesen habe gilt bei der DAK ein Versuch bereits als angefangen sobald man mit den Spritzen startet. Bei der Bahn BKK gilt ein Versuch erst als angefangen wenn die Punktion stattgefunden hat. Das ist schon mal ein großer unterschied. Außerdem gibt es bei uns in der Nähe eine Filiale der Bahn BKK in der wir den Behandlungsplan direkt genehmigen lassen können. Die Dame bei der DAK sagte mir dass ich den Behandlungsplan zwar in die Filiale bringen kann, diese aber trotzdem eingeschickt wird und es dann ein paar Tage oder Wochen dauern kann bis dieser genehmigt wird. Außerdem übernimmt die Bahn BKK, unter bestimmten Voraussetzungen, auch die Kosten für eine vierte ICSI. Wir haben uns also für die Bahn BKK entschieden. Bisher haben wir es nicht bereut. Die Damen und Herren am Telefon sind alle super freundlich und hilfsbereit, unser Mitgliedsantrag wurde innerhalb von zwei Tagen bearbeitet und nur eine Woche später hatten wir bereits beide unsere Versicherungskarten im Briefkasten. Am 2. April haben wir dann einen Termin in der KiWu um den Behandlungsplan abzuholen und ich kann damit dann direkt zur Filiale fahren und ihn noch vor Ort genehmigen lassen. Mitte April beginnt bereits mein neuer Zyklus und somit können wir dann auch sicher starten. Das wäre mir bei der DAK zu unsicher gewesen. Wir hätten auch bereits im März starten können und die Bahn BKK hätte dann rückwirkend die Kosten übernommen. Das ist uns aber so kurzfristig jetzt zu stressig. Also starten wir im April. Möglich wäre es aber gewesen. Bis jetzt würde ich mich wieder für die Bahn BKK entscheiden.

  • (22) 28.02.19 - 16:43

    Hallo

    Ui bist du dir ganz sicher, dass es bei der DAK schon ab den spritzen als Versuch gilt?

    Das wäre natürlich ein starkes Argument für die Bahn BKK.

    Und was, wenn man dann vor der Punktion abbrechen muss, wird das trotzdem bezahlt, zählt aber nicht als Versuch?

    Und welche Voraussetzungen müssen den gegeben sein für eine 4. Icsi?

    Liebe Dank

    LG Nici 🌸

    • (23) 28.02.19 - 22:22

      Huhu, das Thema habe ich gerade... bei mir musste während der Punktion auf Grund von leeren Folikell abgebrochen werden... damit ist die erste 100% Zahlung weg

      • (24) 28.02.19 - 22:27

        Hallo

        Oh man das ist ja scheisse.

        Das tut mir sehr leid für dich.

        Hab riesen Angst, dass das bei mir auch passiert. 😷

        • (25) 28.02.19 - 22:44

          Immer positiv denken, das wird schon werden 👍
          Die Kassen legen sich das eh zurecht, in unserem 2. Versuch muss was befruchtet werden... sonst gibt's auch keinen 3. Versuch von der Kasse

Top Diskussionen anzeigen