Bloß eine befruchtete Eizelle

    • (1) 28.02.19 - 10:10

      Guten Morgen,
      mir wurden gestern bei der Punktion zwei Follikel entnommen. Gerade kam der Anruf aus dem Labor, dass sich bis jetzt eine davon sicher befruchten lassen hat, bei der anderen warten sie noch bis morgen ab, ob sich noch was tut. Morgen Nachmittag soll der Transfer sein.
      Ich hab zwar nur mit Transfer von einer Eizelle gerechnet, aber jetzt bin ich doch irgendwie enttäuscht.
      Klar könnte es theoretisch dieee eine sein, die es schafft, aber das ist wohl sehr unwahrscheinlich :(
      LG Krika

      • (2) 28.02.19 - 10:21

        Hallo Krika

        immer positiv denken, meine Schwester hatte auch nur eine und die ist mittlerweile 10 Jahre alt :-)

        Hey
        also ich hatte im Januar von 9 Eizellen nur 1 befruchtete ich war total traurig.
        Ich hatte einen Transfer am Tag 2 mit 1x Vierzeller und siehe da ich bin jetzt in der 11.Ssw.
        Kopf hoch und positiv denken

        Hej Liebes!
        Ich hatte von 7 Befruchteten auch am ende nur 2 über. Eine ist ( hoffentlich ) ganz brav noch in meinem Bauch (hoffe ...hoffe) und eine ist auf Eisreise geschickt worden.
        Ich weiss wie es sich anfühlt, ich hab nach dem Anruf aus der Klinik bestimmt einen Tag geheult aber du wirst sehen ab morgen wirst du auch an diese eine glauben. Sie hat auch gute Chancen. Ich hab mir so vorgestellt dass es so eine voll sture Zelle war die alle anderen aus dem rennen geschickt hat damit sie die besten Chancen hat zurück in meinen Bauch zu kommen. Mein Mann und ich sind totale Sturrköpfe und ich hoffe das ist unser Einzelkämpfer auch #herzlich#klee Glaub einfach dran! Ich halte die Daumen für TF morgen !

          • Wollte ich erst, hab mich aber nicht getraut... :-)

            ... sonst hab ich immer vorher getestet- diesmal war ich eisern :-D
            Aber ich hab nach dem Anruf einen gemacht- ich wollt schon immer mal einen positiven Test in den Händen halten.. tja und er schlug dann auch sofort an.... #huepf#verliebt

            Viel Glück #klee

            Hallo...
            ich bin bisher nur eine stille Mitleserin gewesen und ihr habt mir bisher immer Mut gemacht. Ich habe leider sonst keinen, mit dem ich über meine Ängste und Gefühle sprechen kann.
            Ich habe am Montag (11.03.) meinen langersehnten BT. Ich habe bereits gestern und heute Morgen mit einem 10er Frühtest negativ getestet. Ich habe solche Panik, dass es sich am Montag durch den BT bestätigt.
            Es ist unsere 1. ICSI mit nur einer befruchteten Eizelle. Könnt ihr mich vielleicht ein bisschen aufmuntern? Ich habe bisher auch null Anzeichen einer möglichen SS. Bin völlig durch

            • Besteht denn überhaupt noch die Chance positiv zu testen, wenn ich jetzt schon zweimal negativ getestet habe?

              Wenn du gestern getestet hast, müsstest du TF+10 gewesen sein- richtig?
              ... und heute TF+11??

              Ich würd jetzt nicht mehr testen und einfach abwarten, es zieht dich nur noch mehr runter...

              ... wenn du es nicht abwarten kannst, teste am Sonntag vielleicht nochmal, vielleicht hinkt den HCG ein bisschen hinterher...

    (13) 28.02.19 - 12:19

    Nana... Der Kopf wird nicht in den Sand gesteckt. Freu dich über die eine und vertrau auf die kleine Kämpferzelle 😀

    wieso unwahrscheinlich? hatte 4 Eizellen nur eine befruchtet... jetzt liegt sie neben mir und ist 6 Monate lang. Viel Glück, Daumen sind gedrückt!

Top Diskussionen anzeigen