Blutwerte-wer kennt sich aus??

    • (1) 28.02.19 - 18:26

      Hallo ihr Lieben, brauche euer Schwarmwissen... ­čśë
      mir w├╝rden jede Menge Blutwerte bestimmt und ich wei├č nicht von allen, was das ist und ob die ok sind. Vielleicht k├Ânnt ihr mir helfen?
      TSH 1.08 (Schilddr├╝se glaube ich? Ganz ok?)
      T3: 3.11
      T4: 13.7
      TPO: 28.0
      AMH: 0.41 (Eizellreserve? K├Ânnte besser sein ?)
      FSH: 8.77
      Prl: 21.17
      LH: 5.09
      Oh Mann!? Fragen ├╝ber Fragen...

      Schon mal danke ­čÖĆ f├╝rs Antworten! ­čśś

      • Schilddr├╝se ist in Ordnung (TSH, T3, T4, TPO).
        FSH ist ok (wird Zyklstanfang gewesen sein).
        LH ebenfalls ok, ebenfalls Prolaktin.
        AMH ist erniedrigt, stimmt. Das ist die Eizellreserve. Allerdings ist der FSH nicht erh├Âht. Es fehlt Estradiol und die Anzahl der Antralfollikel. Dann kann man sich ein besseres Bild ├╝ber die Eizellreserve machen.

        • Vielen Dank f├╝r die Infos. ­čÖĆ­čśŐ
          Das waren die Werte, die wir f├╝r die neue Kiwu im Ausland vorab hier ermitteln lassen sollten.
          Und bis auf LH war alles ZT 4, stimmt. F├╝r LH hatten sie zu wenig Blut, das wurde nachermittelt in der 2. ZH.
          Fahren am WE hin, bin gespannt wie wir es dort finden und was die sagen.
          Merci nochmal ­čśś

            • Das l├Ąsst sich jetzt eh nicht mehr ├Ąndern. Fl├╝ge und Hotel gebucht, Urlaub eingereicht. Das muss nun so gehen. Oder die m├╝ssen vor Ort selbst nochmal Blut abnehmen.
              Serologie wird eh noch gemacht und SG.
              Aber lieben Dank

              • Das geht hier um die Werte am Zyklusanfang. LH, FSH, Estradiol, Progesteron ver├Ąndern sich im Zyklus. Das bedeutet, dass der LH Wert von nach dem Eisprung nicht zum FSH Wert am Anfang des Zyklus passt. Das ist alles. Ich w├╝rde einfach sagen, dass LH zu einem anderen Ueitpunkt bestimmt wurde.

Top Diskussionen anzeigen